You are here

Fehlermeldungen

Allgemeine Fehlermeldungen

Achtung, diese Operation kann nicht abgebrochen werden! Trotzdem weiterfahren?

Sie sind dabei, eine Operation auszuführen, die nicht abgebrochen oder rückgängig gemacht werden kann. Bitte bestätigen, um weiterzufahren.

Achtung: Die zwei Buchhaltungen sind nicht ganz gleich. Daten könnten verloren gehen: Trotzdem weiterfahren?

Wenn Sie zum Beispiel eine Datei mit MwSt/USt (aktuelle Datei) mit einer ohne MwSt/USt (Zieldatei) zusammenfügen, werden die MwSt/USt Daten verloren gehen.

Archiv nicht gefunden: Laden unmöglich

Der Name des Archivs wurde nicht gefunden.

Auch Stammdaten (Überschriften) kopieren?

Beim Zusammenfügen von zwei Dateien fragt das Programm, ob auch die Überschriften der Datei (Menü "Datei", Befehl "Eigenschaften (Stammdaten)") kopiert werden sollen.

Bestimmungsort anders als Ursprungsort

Ausgewählten Bereich einfügen: Der Bestimmunsgsort muss gleich gross sein wie der ausgewählte Bereich.

Zielbereich überschreitet Grenzen der Tabelle

Ausgewählten Bereich einfügen: Der Zielbereich ist grösser als die Tabelle.

Datei einer neueren Version ("..."). Möglicherweise hat es inkompatible Daten.

Es wird versucht, eine Datei zu öffnen, welche mit einer neueren Version erstellt worden ist, als diejenige, die man gerade benutzt.

Datei gibt es schon: Überschreiben?

Das Programm fragt, ob die Daten der Datei mit den neuen Daten überschrieben werden sollen.

Datei kann nur gelesen werden

Es gibt dafür verschiedene Gründe: wenn es sich um eine im Netz geteilte Datei handelt, wurde diese bereits von einem anderen Benutzer geöffnet; derselbe Benutzer hat dieselbe Datei zweimal geöffnet; die Datei wird vom Betriebssystem geschützt oder befindet sich auf einer nicht beschreibbaren CD-Rom. Um die Datei zu speichern, den Befehl "Speichern unter..." benutzen.

Datei mit anderem Set von Schriftzeichen: Konvertieren?

Es wird versucht, eine Datei zu öffnen, die mit einem anderen Betriebssystem erstellt worden ist. Es ist möglich, dass nicht alle Zeichen korrekt konvertiert werden.

Datei mit neuer Version überschreiben? Die Datei kann mit vorhergehender Version des Programms nicht mehr geöffnet werden.

Die Datei stammt aus einer früheren Version. Wird sie überschrieben, so kann sie mit der früheren Version nicht mehr gelesen werden.

Datei nicht gefunden

Befehlsfehler: Es existiert keine offene Datei mit dem angegebenen Namen.

Datei nicht gefunden

Die nicht gefundene Datei könnte gelöscht, umbenannt oder in ein anderes Verzeichnis verschoben worden sein.

Datei nicht gültig

Es ist keine Datei des Types ".ac2" oder der Inhalt ist beschädigt. In diesem Falle wird geraten, die Daten mittels Backup-Datei wiederherzustellen.

Die Datei kann ebenfalls nicht gültig sein, wenn man versucht, Daten aus dem Bankauszug zu importieren und die Datei nicht im Format MT940 ist.

Datei nicht verfügbar

Die gewünschte Datei kann nicht geladen werden: Sie könnte gelöscht worden sein oder sich unter einem anderen Pfad befinden.

Datei vorheriger Version. Trotzdem weiterfahren?

Es wird versucht, eine Datei zu öffnen, die mit einer älteren Version erstellt wurde, als diejenige, die man gerade benutzt. Sobald man mit Ja bestätigt hat, aktualisiert das Programm die Spalten der verschiedenen Tabellen.

Dateierweiterung, die nicht sicher ist: Die Verbindung kann nicht erstellt werden.

Die Dateierweiterung wurde in den Basiseinstellungen (Menü Werkzeuge) nicht als sicher definiert.

Spalte nicht gefunden: Es handelt sich möglicherweise um eine Datei vorheriger Version

Eine mit einer Vorgängerversion erstellte Datei wurde nicht richtig konvertiert. Bitte versuchen, es zu konvertieren, indem man mit dem Befehl Datei in neue konvertieren (Menü Werkzeuge) eine neue Datei erstellt.

Datum eingeben

Es muss ein Datum eingegeben werden.

Datum ungültig

Das Datum wurde nicht mit dem korrekten Format eingegeben: das gültige Format ist das in den internationalen Einstellungen oder der Sprache des Betriebssystemes definierte.

Siehe auch Seite Format Datum, Zeit und Ziffern ändern.

Dieser Befehl kann nicht für mehrere Auswahlen benutzt werden

Der gewählte Befehl kann nicht mit mehreren Auswahlen ausgeführt werden. Eine einzelne Zeile oder einzelne Zelle auswählen und erneut auf den Befehl klicken.

Differenz Anfangssaldos (muss = 0 sein)

Für die buchhalterische Quadratur kontrollieren Sie, ob die Totalsumme der Aktiva mit der Totalsumme Passiva übereinstimmt.
Siehe auch Seite Eröffnungssaldi

Endloser Zyklus: Totalsummen berechnen unmöglich

Es ist eine Operation ausgeführt worden, die nicht beendet werden kann (unendliche Rekursion). Die Operation wird unterbrochen. Dieser Fehler kann vorkommen, wenn man in einer Untergruppe eine höhere Gruppe totalisiert. In der Buchhaltungszusammenfassung wird zum Beispiel die Gruppe 10 in der Gruppe 1 totalisiert und die Gruppe 1 wird in der Gruppe 10 totalisiert. Siehe Seite Gruppen.

Es ist kein Text angegeben worden, der zu suchen ist

Es wurde ein Suchverfahren gestartet, ohne einen Suchtext einzugeben.

Es wird strengstens empfohlen, das Programm zu aktualisieren, bevor diese Datei geöffnet wird. \nMit dem Öffnen der Datei fortfahren?

Befehl "Auf Aktualisierungen prüfen" ausführen und die neue Version des Programms herunterladen.

Export in Excel: maximale Anzahl von Zellennamen erreicht

Die Zellennamen über 64'000 wurden nicht erstellt.

Externes Programm nicht abgeschlossen oder hat keine Daten zur Verfügung gestellt.

Das Programm oder die Parameter für die Datenkonversion kontrollieren.

Falsches Passwort

Das eingegebene Passwort ist falsch. Weitere Informationen verfügbar auf der Webseite Passwort.

Wenn man das Passwort vergessen hat, können Ihnen unsere Techniker helfen, trotzdem auf die Datei zuzugreifen: dazu Supportanfrage mit beigefügter Buchhaltungsdatei per Email an uns senden. Wir werden uns bemühen, Ihnen das Passwort baldmöglichst per Email zukommen zu lassen. Diese Dienstleistung ist kostenpflichtig. Bitte teilen Sie uns Ihre Postanschrift mit.

Fehler beim Erstellen der Pdf-Datei

Während dem Schreiben der Pdf-Datei ist ein Fehler aufgetreten.

Fehler nicht definiert

Während der Ausführung des Programms ist ein nicht definierter Fehler aufgetreten.

Fehler während Zeilensortierung: Weiterfahren unmöglich

Während des Sortierens von Zeilen ist ein Fehler aufgetreten, welcher die Fortsetzung der gegenwärtigen Operation nicht erlaubt.

Fehler: Backup Datei kann nicht erstellt werden

Während des Speichern konnte die Sicherungskopie (Backup Datei) nicht erstellt werden. Im Allgemeinen hängt das gescheiterte Speichern mit den Administrator-Berechtigungen zusammen. Weitere Informationen zur Sicherheitskopie verfügbar auf der Seite Speichern.

Fehler: Datei ist offen, wird von einem anderen Benutzer genützt oder Zugriff verweigert

Dafür gibt es verschiedene Gründe: die Datei befindet sich in einem Netzwerk und wurde bereits von einem anderen Benutzer geöffnet; derselbe Benutzer hat die Datei zweimal geöffnet; die Datei ist vom Betriebssystem geschützt oder befindet sich auf einer nicht überschreibbaren Diskette. Um die Datei zu speichern, den Befehl "Speichern unter" benutzen.

Fehler: Speichern auf Festplatte unmöglich

Die Datei oder die Festplatte ist entweder geschützt oder voll.

Fehler: Spaltentyp unbekannt

Der Spaltentyp ist nicht unter den vordefinierten.

Spalte nicht gefunden

Der angegebene Spaltenname existiert in der Import-Datei nicht.

Geschützte Spalten oder Zeilen: Löschen oder bearbeiten unmöglich

Die Spalten oder Zeilen, die gelöscht oder bearbeitet werden wollen, sind geschützt. Schutz aufheben mit Befehl "Zeilenschutz aufheben" aus Menü "Bearbeiten", oder die Option "Geschützt" im Fenster "Attribute ändern" unwirksam machen (Befehl "Felder einrichten", Menü "Daten").

Geschützte Spalten: Löschen oder bearbeiten unmöglich

Eine oder mehr Spalten sind geschützt. Wenn möglich die Attribute dieses Feldes ändern.

Geschützte Tabelle: Zeilen einfügen oder löschen unmöglich

Die Zeilen der Tabelle sind geschützt. Entfernen Sie zuerst den Zeilenschutz mit Befehl Zeilenschutz aufheben aus Menü "Bearbeiten".

Geschützte Zeilen: Löschen oder bearbeiten unmöglich

Die Zeilen, die gelöschen oder bearbeiten werden wollen, sind geschützt oder gesperrt. Der Schutz kann mit dem Befehl "Zeilenschutz aufheben" aus dem Menü "Bearbeiten" entfernt werden. Achtung: Wenn die Zeilen gesperrt wurden, kann der Zeilenschutz nicht aufgehoben werden; in diesem Fall müssen die Buchungen entsperrt werden.

Geschützte Zelle: Löschen oder bearbeiten unmöglich

Die Zelle, die gelöscht werden will, befindet sich in einer geschützten Zeile. Um die Änderung ausführen zu können, muss zuerst der Schutz der Zeile aufgehoben werden.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite Zeilen schützen.

Sich wiederholende Buchungen zum Kopieren nicht gefunden

Mit dem eingegebenen Code wurden keine sich wiederholende Buchungen zum Kopieren gefunden. Weitere Informationen auf der Webseite Buchungen.

Gesperrte Zeilen: Schutz aufheben nicht möglich

Man versucht, den Schutz von Zeilen aufzuheben, die vorher nicht nur geschützt, sondern auch gesperrt wurden. Um den Schutz aufzuheben, müssen die Zeilen erst entsperrt werden. Weitere Information verfügbar auf den Seiten Buchungen sperren und Zeilen schützen.

Gruppe Totalisierung nicht gefunden

Die angegebene Gruppennummer wurde nicht gefunden.

Interner Fehler: Zeile im Gebrauch

Die Zeile ist schon im Gebrauch.

Kein vordefinierter Drucker gewählt

Vordefinierten Drucker wählen oder hinzufügen. Sehen Sie in der Hilfe des Betriebssystems, wie vordefinierter Drucker eingerichtet wird.

Konvertierung von Datei-Version: "..."

Die geöffnete Datei ist von einer Vorgängerversion. Vor dem Speichern sicherstellen, dass die Datei mit beiden Versionen kompatibel ist.

Man kann keine Versuche mit Passwort mehr machen

Es wurde viermal versucht, eine Datei mit einem (falschen) Passwort zu öffnen und die maximal erlaubte Anzahl Versuche der Passwort-Eingabe wurde somit erreicht. Unsere Techniker können es wiederherstellen: dazu Supportanfrage mit beigefügter Buchhaltungsdatei per Email an uns senden. Wir werden uns bemühen, Ihnen das Passwort baldmöglichst per Email zukommen zu lassen. Diese Dienstleistung ist kostenpflichtig. Bitte teilen Sie uns Ihre Postanschrift mit.

Max Anzahl geöffneter Dateien erreicht: Eine Datei schliessen

Maximale Anzahl gleichzeitig geöffneter Dateien ist erreicht worden: Um mit der Arbeit fortzufahren, muss eine Datei geschlossen werden.

Maximale Länge der Zeile erreicht: Wert nicht gespeichert

In jeder Zeile können höchstens 32'000 Zeichen eingegeben werden. Die Zeichen, welche über diese Zahl hinausgehen, werden nicht gespeichert.

Mit Kopieren von sich wiederholende Buchungen weiterfahren?

Es werden die sich wiederholenden Buchungen übernommen, welche denselben Code/Dok haben.

Muss numerischer Wert sein

In dieser Spalte wird ein numerischer Wert verlangt.

Nach diesen Bearbeitungen rät man, alles nachzurechnen

Es sind Änderungen durchgeführt worden, welche die Beträge in der aktuellen Datei verändern könnten. Deshalb bitte eine Gesamt-Nachrechnung ausführen. Siehe auch Buchhaltung nachkontrollieren.

Nachrechnung unterbrochen

Es ist ein Fehler während der Nachrechnung aufgetreten und diese wurde unterbrochen.

Neue Passwörter sind nicht identisch

Bestätigungspasswort fehlt oder ist nicht identisch.

Neuere Dateiversion ("..."). Es ist nicht möglich, die Daten zu lesen.

Die Datei wurde mit einer neueren Version des Programms erstellt und kann nicht gelesen werden.

Parameter nicht gültig: "..."

Befehlsfehler: Der angegebene Parameter ist nicht gültig.

Programm nicht mehr gültig

Es wird versucht, das Programm über das Verfallsdatum hinaus zu verwenden. Um weiterzufahren den Lizenzschlüssel auf der Seite Shop erwerben.

Programm nur benutzbar bis....

Das Programm kann nur bis zum Fälligkeitsdatum benutzt werden.

Spalte nicht gefunden

Befehlsfehler: Die Spalte mit dem angegebenen Namen wurde nicht gefunden.

Spalte Vergleich nicht gefunden

Befehlsfehler: Die Vergleichsspalte mit dem angegebenen Namen wurde nicht gefunden.

Speicherkapazität ungenügend: Befehl kann nicht ausgeführt werden

Der Speicherplatz ist fast voll. Um die Operation ausführen zu können, müssen erst andere offene Dateien oder Programme beendet werden.

Smart Fill: Datei des Vorjahres nicht verfügbar oder ungültig

In Eigenschaften (Stammdaten) im Menü Datei, Sektion Optionen den Dateinamen Vorjahr verifizieren. Die Datei könnte gelöscht, umbenannt oder in ein anderes Verzeichnis verschoben sein. Siehe auch Seite Optionen.

Tabelle nicht gefunden

Befehlsfehler: Die angegebene Tabelle wurde nicht gefunden.

Text nicht gefunden

Der gesuchte Text ist in dieser Tabelle ist nicht vorhanden. Überprüfen Sie bitte, ob der Text korrekt eingegeben worden ist und verifizieren Sie die Optionen "Ganzes Wort", "Gross = Klein", "Ausgewählter Bereich". Siehe auch Seite Suchen.

Unmöglich Datei mit sich selbst zusammenzufügen

Aus Versehen wurde derselbe Namen der bereits offenen Datei erneut angegeben. Um die Zusammenfügung vorzunehmen zu können, den Namen der zweiten Datei kontrollieren und korrekt angeben. Weitere Angaben auf der Webseite Dateien zusammenfügen.

Unmöglich die Datei zu öffnen: Typ oder Version nicht verfügbar

Es wurde versucht, eine Datei oder eine Version zu öffnen, die nicht unterstützt wird.

Unmöglich eine Datei mit gleichem Namen zu speichern, wie derjenige einer schon geöffneten Datei

Einen anderen Namen für die zu speichernde Datei tippen.

Verschiedene Applikationen deshalb ist eine Union unmöglich

Man hat versucht, zwei Dateien verschiedener Art zusammenzufügen. Es können nur Dateien desselben Types mit identischen Kontenplänen zusammengeführt werden. Weitere Details unter Dateien zusammenführen.

Verzeichnis für Sprachen 'LangDll' nicht gefunden

Das Programm wurde nicht korrekt installiert oder die ausführbare Datei wurde verschoben oder kopiert.

Wert höher als erlaubt

Der im Feld angegebene numerische Wert ist grösser als der Höchstwert. Bitte die Grenzwerte des Feldes mit dem Befehl "Spalten einrichten" (Menü "Daten"), Registerkarte "Einstellungen" kontrollieren.

Wert tiefer als erlaubt

Der im Feld angegebene numerische Wert ist kleiner als der Mindestwert. Bitte die Grenzwerte des Feldes mit dem Befehl "Spalten einrichten" (Menü "Daten"), Registerkarte "Einstellungen" kontrollieren.

Wert Vergleich nicht gefunden

Befehlsfehler: Es wurde keine Zeile mit dem Vergleichswert gefunden (z.B. Konto=1000).

Windows-Registrierung kann nicht geändert werden (evtl. ungenügende Zugriffsrechte)

Windows-Registrierung kann nicht geändert werden. Der Benutzer verfügt vermutlich nicht über die Zugriffsrechte als Administrator.

Zeile nicht gefunden

Befehlsfehler: Die angegebene Zeilennummer geht über die Zeilenzahl in der Datei hinaus.

Zeilen einzufügen

Anzahl Zeilen, die vor der markierten Zeile einzufügen sind.

Zeilen hinzufügen

Anzahl Zeilen, die nach der markierten Zeile hinzuzufügen sind.

Zeilen zu kopieren

Anzahl Zeilen, die zu kopieren sind.

Zeilen zu löschen

Anzahl Zeilen, die zu löschen sind.

Zeilen zu schützen

Anzahl Zeilen, die zu schützen sind.

Zeilenschutz aufzuheben

Anzahl Zeilen, die freizugeben sind.

Zeit ungültig

Zeit wurde im falschen Format eingegeben. Weitere Informationen verfügbar auf der Webseite Format Datum, Zeit und Ziffern ändern

Zur Zeile übergehen

Die Nummer der Zielzeile eingeben.

Fehlermeldungen Buchhaltung

Achtung es gibt Differenzen.\nTrotzdem weiterfahren?

Wenn Sie weiterfahren kann es Fehler geben. Zuerst die Differenzen beseitigen.

Achtung es hat Unterbilanzen.\nTrotzdem weiterfahren?

Wenn Sie weiterfahren kann es Fehler geben. Zuerst die Differenzen beseitigen.

Achtung: BKlasse 1,2,3, oder 4 ohne ein Konto

Es gibt Zeilen in den Konten, die eine BKlasse haben, aber nicht das Konto.

Achtung: BKlasse 1,2,3, oder 4 ohne Gr

Es gibt Zeilen in den Konten, die eine BKlasse haben, aber nicht die Gr.

Achtung: Buchungen ohne Datum werden nicht in den Saldi der Bilanz & Erfolgsrechnung resultieren
Um die fehlenden Daten zu finden, sicherstellen, dass die Option "Datum für Buchung obligatorisch" (Datei, Eigenschaften (Stammdaten), Registerkarte Optionen) aktiviert ist und den Befehl "Buchhaltung nachkontrollieren" aus dem Menü Buch1 ausführen.

Achtung: Es bestehen zwei oder mehr Buchungen mit identischen Daten
Wahrscheinlich wurde dieselbe Buchung zweimal erfasst; anhand der Kontoauszüge die Saldi der Postcheck-/Bankkonten überprüfen und allfällige doppelte Buchung löschen.

Achtung: Gewinn/Verlust noch nicht verteilt

Die Saldi sind angeglichen worden, es besteht jedoch eine Differenz zwischen Anfangs- und Schlusssaldi. Grund: Noch nicht verteilter Gewinn/Verlust. Siehe auch Seite Abschluss und neues Jahr.

Achtung: Gruppe ohne GR

Die angegebene Gruppe ist nicht in einer anderen Gruppe totalisiert worden.

Achtung: MwSt mit Nettobetrag nicht in Basiswährung

In der Buchführung mit Fremdwährungen kann nur bei Buchungen in der Basiswährung mit MwSt-Codes mit Nettobeträgen gebucht werden. Wenn bei einem Betrag in Fremdwährung ein MwSt-Code mit Nettobetrag verwendet wird, wird die Funktion vom Programm nicht unterstützt, was Differenzen verursacht.
Um dieses Problem zu beheben, wird empfohlen, bei Beträgen in Fremdwährung den Nettobetrag einzugeben, in der Spalte MwSt den MwSt-Code mit Bruttobeträgen einzugeben und in derselben Zelle verbleibend die Taste F6 zu drücken, um automatisch den entsprechenden MwSt-Betrag zum eingegebenen Betrag hinzuzurechnen.

Achtung: Segment Kategorie nicht gefunden

Das Segment, das in der Spalte Kategorie eingegeben wurde, existiert nicht.

Achtung: Segment Konto Haben nicht gefunden

Das in der Spalte KtHaben eingegebene Segment existiert nicht.

Achtung: Segment Konto Soll nicht gefunden

Das in der Spalte KtSoll eingegebene Segment existiert nicht.

Betrag Basiswährung fehlt

In der Buchung wurde der Betrag in Basiswährung nicht eingegeben. Dieser ist immer notwendig.

Bewegungssaldo nicht auf Null

Die Buchung ist nicht komplett. Es können Differenzen in der MwSt/USt-Berechnung auftreten.

Buchhalterische Nichtübereinstimmung gefunden: Buchhaltung nachkontrollieren (Umschalt+F9)

Es ist notwendig, die Buchhaltung mit dem Befehl "Buchhaltung nachkontrollieren" oder mit den Schnelltasten Umschalt+F9 zu überprüfen.

Buchhaltung mit Fremdwährung: Es ist nicht möglich die Eröffnungssaldi zu übernehmen.

Es wird versucht die Anfangssaldi einer Buchhaltung ohne Fremdwährung zu übernehmen. Diese Operation ist nicht möglich.

Buchhaltungszusammenfassung nicht gefunden

Sie versuchten, eine Buchhaltungszusammenfassung mit einem ungültigen Namen auszurechnen. Überprüfen, ob der Name und das Verzeichnis korrekt eingegeben worden sind. Weitere Informationen auf der Seite Externer buchhalterischer Bericht.

Buchungsdifferenz nicht gefunden (Alternative zum Befehl: Buchhaltung nachkontrollieren Umschalt+F9)

In der Tabelle Buchungen wurde keine Soll/Haben-Differenz gefunden.

Die Totalsumme der Gruppe "00" entspricht nicht derjenigen der Tabelle Totalsummen

Es besteht eine Buchhaltungsdifferenz oder einem Konto fehlt seine BKlasse oder Gr.

Datei der Währungsliste nicht gefunden oder nicht mehr gültig

Die Datei exchange.ac2 konnte nicht gefunden werden.

Datei des Vorjahres nicht verfügbar oder ungültig

In Eigenschaften (Stammdaten) im Menü Datei wurde in der Sektion Optionen keine Vorjahresdatei angegeben oder die angegebene Datei kann nicht geöffnet werden. Siehe auch Seite Optionen.

Daten ausserhalb der Grenzen des Starter-Edition-Modus .\nOperation nicht verfügbar

Wenn in der Starter-Edition-Modus (Demo-Version) über 70 Zeilen in der Tabelle Buchungen eingegeben werden, kann nicht gespeichert werden.

Um beim Buchen weiterzufahren, bitte Lizenzschlüssel kaufen.

Datum grösser als Enddatum Buchhaltung (Stammdaten)

Das Buchungsdatum liegt nach dem unter Eigenschaften (Stammdaten) eingegebenen Enddatum der Buchhaltung.

Datum grösser als Fälligkeitsdatum des Programms

Bei dem Programm handelt sich um eine Test-Version mit Fälligkeitsdatum. Das Benutzen nach diesem Datum ist nicht möglich.

Datum kleiner als Eröffnungsdatum Buchhaltung (Stammdaten)

Das Buchungsdatum liegt vor dem unter Eigenschaften (Stammdaten) eingegebenen Anfangsdatum der Buchhaltung.

Der Gewinn aus den Konten entspricht nicht dem Gewinn aus den Kategorien. Weiterfahren?

Im Bericht kann es zu Unstimmigkeiten kommen.

Der Kontenplan hat keine Gruppe für die Bilanz / Erfolgsrechnung

Die Gruppierung der Konten der Bilanz und der Erfolgsrechnung muss mit einer Gruppe „Differenz muss Null sein (leere Zelle) “ enden. Wenn in dieser Gruppe ein anderer Wert als Null angezeigt wird, sind Fehler vorhanden. Siehe Seite Gruppen.

Der Kontenplan hat keine Sektion

In der Spalte Sektion des Kontenplans wurden die Sektionen noch nicht definiert. Diese Werte werden für die Erstellung einer formatierte Bilanz nach Gruppen benötigt. Siehe Seite Spalte Sektion.

Der Saldo des Kontos ist nicht gleich wie die Totalsumme im Kontoauszug: Buchhaltung nachkontrollieren (Umschalt+F9)

Vermutlich ist die Kontennummer in Buchungen verwendet worden, bevor sie in der Tabelle Konten hinzugefügt wurde. Bitte Buchhaltung nachkontrollieren - Umschalt+F9.

Die Buchungssperre ist aktiv: Fortfahren unmöglich

Diese Operation kann nicht durchgeführt werden, wenn die Buchhaltungssperre aktiv ist.

Die Datei enthält keine Wechselkurse

Importieren unmöglich, da diese Datei keine Tabelle Wechselkurse enthält.

Die Datei hat keine Tabelle MwSt/USt-Codes.

Die Tabelle MwSt/USt-Codes konnte nicht importiert werden.

Die Datei ist kein Kassenbuch

Es wird versucht, die Saldi vom Kassenbuch zu übernehmen; bei der angegebenen Datei handelt es sich jedoch nicht um ein Kassenbuch.

Die Datei ist kein Wechselkursarchiv

Es wird versucht, Wechselkurse zu übernehmen. Die angegebene Datei ist jedoch kein Wechselkursarchiv.

Die Datei ist keine Buchhaltungszusammenfassung

Es wird versucht, den Befehl Externe Buchhaltungszusammenfassung auszuführen; bei der Datei handelt es sich jedoch nicht um eine Externe Buchhaltungszusammenfassung.

Die Datei ist keine Doppelte Buchhaltung

Die angewählte Datei ist nicht vom Typ Doppelte Buchhaltung.

Die Datei ist keine Einnahmen-Ausgaben-Rechnung

Die angewählte Datei ist nicht vom Typ Einnahmen-Ausgaben-Rechnung.

Die Sektion hat mehr als eine Totalisierungsgruppe

Das Programm konnte nicht bestimmen, welche Gruppe die letzte der Sektion ist. Es ist eine Gruppe anzugeben.

Die Vorjahresdatei kann nicht diejenige sein, die im Gebrauch ist

Die Datei, die im Gebrauch ist, wurde als Vorjahresdatei angegeben. Kontrollieren und den Namen der Vorjahresdatei angeben.

Diese ISO 20022-Datei enthält keinen Bankkontoauszug (camt.052/053/054)

Diese Fehlermeldung wird angezeigt, wenn die ISO 20022-Datei keinen Bankkontoauszug enthält. Das Format ISO 20022 ist ein generisches Format, das verschiedene Arten von Informationen enthalten kann, wie z.B. Bankkontoauszug und Ausführungsbestätigung. In Banana Buchhaltung kann man nur die Bankkontoauszüge importieren (Camt.052/053/054).

Diese Sektion existiert schon

Die Sektionen 1,2,3,4 sind einmalig und dürfen sich nicht wiederholen. Siehe auch die Seite Spalte Sektion.

Differenz SOLL-HABEN

Die Totalsummen der Bewegungen Soll und Haben stimmen nicht überein. Den Befehl Buchungs-Differenzen suchen verwenden.

Differenz zwischen den Konten und Kategorien

Es besteht eine Differenz zwischen den Totalsummen der Konten und Kategorien.

Eine Gruppe darf keine BKlasse haben

Nur die Hauptkonten können eine BKlasse haben. Siehe auch Seite Gruppen.

Eine Gruppe darf keinen Währungscode haben

Nur die Konten können einen Währungscode haben.

Eine Kostenstelle darf keine BKlasse haben

Kostenstellen dürfen keine BKlasse haben. Siehe auch Seite Kosten- und Profitstellen.

Eröffnungssaldo ohne Konto

Sie haben einen Eröffnungsbetrag in der Spalte Eröffnung der Tabelle Konten angegeben, das Konto fehlt jedoch.

Es gibt Fehler im Report, trotzdem weiterfahren?

Es kann sein, dass der Report nicht korrekt ist. Alle Fehler berichtigen und danach erneut versuchen.

Es gibt zwei verschiedene Beträge in Basiswährung

Die Buchung ist in Basiswährung und deshalb müssen die Beträge der Spalten "Betr.Währung" und "Betrag + Code Basiswährung" gleich sein. Siehe auch Buchungen in Basiswährung.

Es hat nicht gebuchte Wechselkursdifferenzen.\nTrotzdem weiterfahren?

Zuerst die Wechselkursdifferenzen buchen und erst dann weiterfahren.

Fehler in den Buchungen: Sperren unmöglich

Vor dem Sperren muss sichergestellt werden, dass die Buchhaltung keine Fehler enthält.

Fehler in den Zeilen: Buchhaltung nachkontrollieren (Umschalt+F9)

Um die Liste der Fehlermeldungen anzuzeigen, den Befehl "Buchhaltung nachkontrollieren" ausführen.

Für diese Währung fehlt der Eröffnungskurs oder der aktuelle

Für diese Währung wurde in der Tabelle Wechselkurse der Eröffnungskurs oder aktuelle Kurs nicht angegeben oder es wurde auf der Zeile der Wechselkurse ein Datum eingegeben. Siehe auch Seite Tabelle Wechselkurse.

Gewinn der Bilanz und Erfolgsrechnung (Spalte Saldo) stimmen nicht überein: Weiterfahren?

Es besteht eine buchhalterische Differenz oder einem Konto fehlt die BKlasse.

Gewinn der Bilanz und Erfolgsrechnung (Spalte Vorjahr) stimmen nicht überein: Weiterfahren?

Es besteht eine buchhalterische Differenz in der Spalte des Vorjahres oder einem Konto fehlt die BKlasse.

Gewinn entspricht nicht der Tabelle Totalsummen: Weiterfahren?

Der berechnete Gewinn entspricht nicht demjenigen der Tabelle Totalsummen. Eventuell Buchhaltung nachkontrollieren oder Buchungs-Differenzen suchen.

Gruppe existiert schon

Die in der Tabelle Konten eingegebene Gruppe existiert bereits; bitte Wert ändern.

Gruppe gibt es nicht

Die in der Spalte "Gr" eingegebene Gruppe wurde in der Spalte "Gruppe" nicht gefunden. Siehe Seite Gruppen.

Gruppe und Gr können nicht gleich sein

Der einer Gruppe zugeteilte Wert kann nicht dergleiche sein wie der auf derselben Zeile der Spalte Gr zugeteilte.

Siehe Seite Gruppen.

Hash ungültig

Die resultierenden Hash entsprechen nicht den berechneten. Es scheint, dass Daten geändert worden sind.

Ist nicht eine Datei der Art Buchhaltungszusammenfassung

Der Dateiname entspricht keiner Buchhaltungszusammenfassung. Bitte kontrollieren, ob der Name korrekt angegeben wurde.

Kategorie nicht gefunden

Die Kategorie existiert nicht in der Tabelle Kategorien. Um eine Kategorie hinzuzufügen, die Anleitung Hinzufügen/Umbenennen befolgen.

Kategorie-Segment nicht gefunden

Das in der Spalte Kategorie eingegebene Segment existiert nicht.

Keine Wechselkursdifferenz

In den Konten hat es keine Wechselkursdifferenzen.

Kontonummer kann kein Minuszeichen (-) enthalten

Minus (-) wird als Trennzeichen für Segemente verwendet.

Konto Haben mit MwSt/USt und nicht in Basiswährung

In einer Buchhaltung mit Fremdwährung verlangt die Zerlegung der MwSt/USt-Beträge, dass das Konto (wie alle Aufwand- und Ertragskonten) in Basiswährung ist. Siehe Seite Der Kontenplan mit Fremdwährungen.

Konto Haben nicht gefunden

Das in der Tabelle Buchungen, Spalte Haben eingegebene Konto existiert im Kontenplan nicht. Um im Kontenplan ein neues Konto hinzuzufügen,  bitte die Anleitung Hinzufügen/Umbenennen befolgen.

Konto Haben nicht in Buchungswährung

Jedes Konto der Tabelle Konten hat einen Währungscode. In der Tabelle Buchungen (Spalte Haben) wurde ein ein Konto in einer anderen Währung eingegeben als der in der Tabelle Konten (Spalte Währung) angegebene. Siehe auch Seite Buchungen mit Konten in Basiswährung und Fremdwährung.

Konto mit verschiedenen Währungen

Dasselbe Konto existiert im Vorjahr, hat jedoch eine andere Währung.

Konto nicht gefunden

Konto existiert nicht im Kontenplan. Um ein Konto hinzuzufügen, bitte die Anleitung Hinzufügen/Umbenennen befolgen.

Konto nicht gefunden

Konto existiert nicht im Kontenplan. Um ein Konto hinzuzufügen, bitte die Anleitung Hinzufügen/Umbenennen befolgen.

Konto ohne Gruppierung

Dieses Konto gehört zu keiner Gruppe. Siehe Seite Gruppen.

Konto Soll mit MwSt/USt und nicht in Basiswährung

In einer Buchhaltung mit Fremdwährung verlangt die Zerlegung der MwSt/USt-Beträge, dass das Konto (wie alle Aufwand- und Ertragskonten) in Basiswährung ist. Siehe Seite Der Kontenplan mit Fremdwährungen.

Konto Soll nicht gefunden

Das in der Tabelle Buchungen, Spalte Soll eingegebene Konto existiert im Kontenplan nicht. Um im Kontenplan ein neues Konto hinzuzufügen,  bitte die Anleitung Hinzufügen/Umbenennen befolgen.

Konto Soll nicht in Buchungswährung

Jedes Konto der Tabelle Konten hat einen Währungscode. In der Tabelle Buchungen (Spalte Soll) wurde ein Konto in einer anderen Währung eingegeben als der in der Tabelle Konten (Spalte Währung) angegebene. Siehe auch Seite Buchungen mit Konten in Basiswährung und Fremdwährung.

Konto Wechselkursdifferenzen nicht in Basiswährung

Die Konten Wechselkursgewinn und Wechselkursverlust müssen Konten in Basiswährung sein. Siehe auch Seite Der Kontenplan mit Fremdwährungen.

Konto Wechselkursgewinn nicht gefunden Eigenschaften (Stammdaten)

Mit Befehl Gruppen der Konten nachrechnen aktualisiert das Programm die Spalte Berechneter Saldo mit dem Tageskurs und übernimmt eventuelle Gewinne in das entsprechende Konto, welches jedoch nicht vorhanden ist oder nicht spezifiziert worden ist (Befehl Eigenschaften/Stammdaten aus dem Menü Datei, Sektion Fremdwährungen).

Konto Wechselkursverlust nicht gefunden Eigenschaften (Stammdaten)

Mit Befehl Gruppen der Konten nachrechnen aktualisiert das Programm die Spalte Berechneter Saldo mit dem Tageskurs und übernimmt eventuelle Verluste in das entsprechende Konto, welches jedoch nicht vorhanden ist oder nicht spezifiziert worden ist (Befehl Eigenschaften/Stammdaten aus dem Menü Datei, Sektion Fremdwährungen).

Konto/Kategorie existiert schon

Die eingegebene Konto- oder Kategorienummer existiert schon. Einen anderen Wert eingeben.

Konversion: Kontensaldo ist anders

Bitte Resultate überprüfen. Am Ende der Konversion wurde eine Differenz gefunden.

KS1 Konto nicht in Basiswährung mit MwSt/USt-Zerlegung

Die MwSt/USt kann nicht zerlegt werden, wenn eine Kostenstelle verwendet wird, die nicht in Basiswährung ist.

KS1 nicht gefunden

Die eingegebene Kostenstelle (Konto mit einem Punkt "." voraus.) existiert nicht im Kontenplan. Siehe auch Seite Kosten- und Profitstellen.

KS1 nicht in Buchungswährung

Das Konto KS1 ist nicht in Buchungswährung.

KS2 Konto nicht in Basiswährung mit MwSt/USt-Zerlegung

Die MwSt/USt kann nicht zerlegt werden, wenn eine Kostenstelle verwendet wird, die nicht in Basiswährung ist.

KS2 nicht gefunden

Die eingegebene Kostenstelle (Konto mit einem Komma "," voraus.) existiert nicht im Kontenplan. Siehe auch Seite Kosten- und Profitstellen.

KS2 nicht in Buchungswährung

Das Konto KS2 ist nicht in Buchungswährung.

KS3 Konto nicht in Basiswährung mit MwSt/USt-Zerlegung

Die MwSt/USt kann nicht zerlegt werden, wenn eine Kostenstelle verwendet wird, die nicht in Basiswährung ist.

KS3 nicht gefunden

Die eingegebene Kostenstelle (Konto mit einem Strichpunkt ";" voraus.) existiert nicht im Kontenplan. Siehe auch Seite Kosten- und Profitstellen.

KS3 nicht in Buchungswährung

Das Konto KS3 ist nicht in Buchungswährung.

Meldung: % Kreditkarten wird in den nächsten Versionen nicht mehr zur Verfügung stehen

Diese Funktion wird von den inskünftigen Versionen nicht mehr unterstützt.

Meldung: Buchungsmultiplikator entspricht nicht demjenigen der Tabelle Wechselkurse

Für diese Währung wird einen anderen Multiplikator als denjenige der Wechselkurstabelle benutzt. Rechnen Sie den Kurs der Buchung nach, indem Sie sich in die Zelle der Spalte Wechselkurs begeben und die Taste F6 drücken.

Meldung: Das Konto Haben hat keine BKlasse

Das verwendete Konto hat möglicherweise eine BKlasse. Bitte 1 für Aktiven, 2 für Passiven, 3 für Aufwand oder 4 für Ertrag einfügen.

Siehe auch Seiten Konten und Gruppen.

Meldung: Das Konto Soll hat keine BKlasse

Das Konto, das Sie angegeben haben, gehört keiner BKlasse an. Bitte 1 für Aktiven, 2 für Passiven, 3 für Aufwand oder 4 für Ertrag einfügen.

Siehe auch Seiten Konten und Gruppen.

Meldung: Ist nicht der fixe Wechselkurs

Die Währung hat fixe Wechselkurse. Es dürfen keine anderer Wechselkurs verwendet werden, als derjenige der Tabelle Wechselkurse oder in Stammdaten. Dies muss nicht unbedingt ein Fehler sein, wenn leicht unterschiedlich gerundet wurde.

Meldung: Konto mit BKlasse 3 oder 4 nicht in Basiswährung

Wenn die Konten der Erfolgsrechnung (BKlasse 3 und 4) nicht in Basiswährung sind, werden höchstwahrscheinlich buchhalterische Fehler auftreten.

Meldung: Konto ohne BKlasse

Dem Konto fehlt die BKlasse. Bitte 1 für Aktiven, 2 für Passiven, 3 für Aufwand oder 4 für Ertrag einfügen.

Siehe auch Seiten Konten und Gruppen.

Meldung: MwSt/USt in Haben ohne Konto Haben

In der Buchung wurde ein Umsatzsteuer-Code eingeben, es fehlt jedoch das Haben-Konto. Siehe auch Seite Buchungen.

Meldung: MwSt/USt in Soll ohne Konto Soll

In der Buchung wurde ein Vorsteuer-Code eingeben, es fehlt jedoch das Soll-Konto. Siehe auch Seite Buchungen.

Meldung: MwSt/USt-Konto mehrmals verwendet

Das mit dem MwSt/USt-Code verbundene Konto wird auch in der Buchung gebraucht (möglicherweise falsch).

Meldung: Umsatzsteuer nicht richtig gebucht

Es wird ein Ertrags-MwSt-Code verwendet, jedoch das Konto auf dem die MwSt berechnet wird, ist nicht im Haben gebucht. Siehe auch Seite Buchungen.

Ist die Buchung korrekt, können Sie diese Meldung ausser Betrieb setzen, indem Sie in der Spalte "Nicht melden" (Tabelle MwSt/USt-Codes) JA eingeben.

Meldung: Vorsteuer nicht richtig gebucht

Es wird ein Aufwands-MwSt-Code verwendet, jedoch das Konto auf dem die MwSt berechnet wird, ist nicht im Soll gebucht. Siehe auch Seite Buchungen.

Ist die Buchung korrekt, können Sie diese Meldung ausser Betrieb setzen, indem Sie in der Spalte "Nicht melden" (Tabelle MwSt/USt-Codes) JA eingeben.

Meldung: Wechselkurs existiert schon

Ein Wechelkurs bei dem Datum, Bezugswährung und Währung identisch sind, kann nicht wiederhalt werden.

Meldung: Wechselkursarchiv mit anderem Multiplikator

Das Wechselkursarchiv mit Datum muss mit dem gleichen Multiplikator des Wechselkurses ohne Datum eingegeben werden.

Minuszeichen in den Kostenstellen nicht verwenden

Ist die Option "Die Kostenstellen wie die Kategorie buchen (+/-)" aktiviert (im Menü Datei, Befehl Eigenschaften/Stammdaten, Registerkarte Optionen), so ist es nicht notwendig, das Minuszeichen in den Kostenstellen einzugeben. Dieses wird bereits automatisch vom Programm erfasst.

Mit Freigeben buchhalterischer Bewegungen weiterfahren?

Alle gesperrten Buchungen werden freigegeben und die Werte der Spalte "SperreNummer" werden auf Null gesetzt.

Mögliche Differenz (Zeilenanfang: "..." - Zeilenende: "...")

Möglicherweise gibt es in den angezeigten Zeilen eine Soll/Haben-Differenz.

Multiplikator Wechselkurs verschieden

Die Wechselkurstabelle enthält einen anderen Wechselkurs.

MwSt/USt Code nicht gefunden

Der eingegebene MwSt/USt-Code existiert nicht in der Tabelle MwSt/USt-Codes.

MwSt/USt Prozentsatz ist nicht der vom MwSt-Code

Blockiert sich die Buchhaltung und werden in der Tabelle MwSt/USt-Codes Paramter geändert (z. B. der Prozentsatz eines Codes), so kann das Programm die Werte der Tabelle Buchungen nicht mehr aktualisieren. Siehe Seite Tabelle MwSt/USt-Codes.

MwSt/USt-Betrag grösser als Buchungsbetrag

Wahrscheinlich sind die Parameter des MwSt/USt-Codes oder die eingegebenen Daten nicht korrekt.

MwSt/USt-Code existiert schon

Der eingegebene MwSt/USt-Code existiert bereits in der Tabelle MwSt/USt-Codes. Weitere Informationen auf der Seite MwSt/USt-Codes.

MwSt/USt-Code nicht gefunden

Der eingegebene MwSt/USt-Code existiert nicht in der Tabelle MwSt/USt-Codes.Weitere Informationen auf der Seite MwSt/USt-Codes.

MwSt/USt-Gruppe nicht gefunden

Die in der Spalte "Gr" der Tabelle MwSt/USt-Codes eingegebene MwSt/USt-Gruppe wurde in der Spalte "Gruppe" nicht gefunden.

MwSt/USt-Konto nicht gefunden

Das eingegebene oder von der Tabelle MwSt/USt-Codes ausgewählte MwSt/USt-Konto ist nicht im Kontenplan vorhanden.

MwSt/USt-Konto nicht in Basiswährung

Das Konto, auf welchem die MwSt/USt gebuchet wird, ist nicht in Basiswährung.

Nachrechnung unterbrochen

Während der Nachrechnung ist ein Fehler aufgetreten, welcher einen Unterbruch derselben verlangte.

Neuer Wert nicht gültig für diese Spalte

Man will umbenennen. Der neu eingegebenen Wert ist jedoch nicht gültig.

Nummer der BKlasse existiert nicht

Die angegebene BKlasse existiert nicht. Weitere Informationen auf der Seite Konten.

Operation nicht gebucht: Datum vor oder gleich wie Datum Sperre

Wenn die Buchhaltung mit einem Datum gesperrt worden ist, können keine Buchungen mit gleichem oder vorherigen Datum eingeben werden. Für weitere Informationen zur Sperre bitte die Seite Buchungen sperren konsultieren

Operation nicht gebucht: Kein Buchungsdatum

In der Sektion Optionen Eigenschaften (Stammdaten) im Menü Datei wurde die Option Datum für die Buchung obligatorisch aktiviert; in der Buchung muss deshalb ein Datum angeben werden. Siehe auch Seite Optionen.

Prozentsatz Kreditkarte nicht gebraucht (Spalte BETRAG_TYP des MwSt/USt-Codes ist nicht MwSt/USt inbegriffen)

Der angegebene Prozentsatz der Kreditkarte wird nicht gebraucht.

Saldosteuersatz/Pauschalsteuersatzmethode: der selben Ziffer angehörende MwSt/USt-Codes mit diversen Sätzen festgelegt

Wenn MwSt-Codes derselben Umsatz-Ziffer angehören, müssen sie denselben Satz haben. Siehe MwSt Formular - Saldo- und Pauschalsteuersätze-Methode.

Saldosteuersatz/Pauschalsteuersatzmethode: MwSt/Ust-Codes fehlen

Bitte die Einstellung der MwSt-Codes in der Tabelle MwSt/USt-Codes überprüfen. Sie muss mindestens einen Code enthalten, der Teil einer der folgenden Ziffern ist: 320,321,330,331 (die Ziffern werden in der Spalte Gr1 angegeben). Die 'Art Betrag' muss leer oder '0=inkl. MwSt/USt' sein. Siehe MwSt Formular - Saldo- und Pauschalsteuersätze-Methode.

Saldosteuersatz/Pauschalsteuersatzmethode: Spalte 'Art Betrag' muss leer sein

Bei MwSt-Codes der Saldosteuersatz/Pauschalsteuersatzmethode muss die Spalte 'Art Betrag' leer sein. Wenn eine 'Art Betrag' eingegeben wird, wird das Formular MwSt Saldo- und Pauschalsteuersätze-Methode nicht berechnet. Siehe MwSt Formular - Saldo- und Pauschalsteuersätze-Methode.

Saldosteuersatz/Pauschalsteuersatzmethode: Spalte '%MwSt/USt auf den Bruttobetrag' muss 'Ja' enthalten

Wenn die Sätze für die MwSt Saldosteuersatz/Pauschalsteuersatzmethode in der Tabelle MwSt/USt-Codes erfasst werden, muss 'Ja' in der Spalte 'MwSt/USt auf den Bruttobetrag' eingegeben werden. Siehe MwSt Formular - Saldo- und Pauschalsteuersätze-Methode.

Saldosteuersatz/Pauschalsteuersatzmethode: 'MwSt/USt-Codes'-Tabelle nicht gültig

Die Datei verfügt nicht über die Tabelle MwSt/USt-Codes für die Schweiz oder es fehlen MwSt-Codes für die Saldostersatz/Pauschalsteuersatzmethode. Siehe MwSt Formular - Saldo- und Pauschalsteuersätze-Methode.

Saldo- und Pauschalsteuersätze-Methode: MwSt/USt-Codes fehlen oder ungültig

Bitte die Einstellungen der MwSt/USt-Codes in der Tabelle MwSt/USt-Codes überprüfen. Es muss mindestens ein Code vorhanden sein, der Teil einer der folgenden Ziffern ist: 320,321,330,331 (die Ziffern werden in der Spalte Gr1 angegeben). Die "Art Betrag" muss 0=Buchungsbetrag inklusive MwSt/USt sein. Siehe auch MwSt Formular - Saldo- und Pauschalsteuersätze-Methode.

Stammdaten: Es fehlen die Konten Gewinn/Verlust beim Wechselkurs.\nTrotzdem weiterfahren?

Vor dem Weiterfahren in den Stammdaten der Buchhaltung (Menü Datei) die Konten Wechselkursgewinn- und Verlust angeben.

Starter-Edition-Modus: Operation ist begrenzt oder nicht verfügbar

Wenn in der Starter-Edition-Modus (Demoversion) über 70 Zeilen in der Tabelle Buchungen eingegeben werden, kann nicht gespeichert werden.

Um beim Buchen weiterzufahren, bitte Lizenzschlüssel kaufen.

Totalsummen nicht nachgeführt: Neu berechnen F9

Die Totalsummen der Tabelle Konten/Kategorien sind nicht nachgeführt.

Union: Gleicher MwSt/USt-Code aber Werte verschieden

In der MwSt/USt-Tabelle sind gleiche Codes gefunden worden, jedoch mit anderem Prozentsatz oder anderer Bedeutung.

Vor dem Weiterfahren in den Stammdaten die Währung der Buchhaltung angeben

Die Basis-Währung der Buchhaltung der Buchhaltung muss angeben werden.

Währungs-Betrag fehlt

In der Buchung wurde kein Betrag in Fremdwährung eingegeben.

Währungscode gibt es nicht

Die Währung des Kontos wurde nicht in der Wechselkurstabelle oder in den Stammdaten der Buchhaltungsdatei angegeben. Siehe Seite Tabelle Wechselkurse und Eigenschaften (Stammdaten) - Registerkarte Fremdwährungen.

Währungscode ohne Konto

Sie haben eine Währung angegeben; es feht jedoch die Kontonummer.

Währungskennzeichen nicht gefunden

Das Kennzeichen der Währung konnte in der Wechselkurstabelle nicht gefunden werden. Es handelt sich weder um die Basiswährung, noch um die Währung2.

Siehe auch Seite Tabelle Wechselkurse.

Wechselkurs aber Beträge nur in Basiswährung

Für eine Buchung in Basiswährung muss der Wechselkurs 1 sein oder die Zelle muss leer sein.

Wechselkurs höher als der Maximum Wechselkurs

Der eingegebene Wechselkurs ist höher als der Maximalwert in der Wechselkurstabelle.

Wechselkurs ohne Datum nicht gefunden

Bitte kontrollieren, ob in der Tabelle Wechselkurse ein Wechselkus ohne Datum mit den gleichen Währungen existiert.

Wechselkurs stimmt nicht mit dem effektiv berechneten Wechselkurs überein

Der Betrag in der Fremdwährung, berechnet zum eingegebenen Kurs, ergibt als Resultat nicht den Betrag in Basiswährung.

Wechselkurs tiefer als der Minimum Wechselkurs

Der eingegebene Wechselkurs ist tiefer als der Mindest-Wert in der Wechselkurstabelle.

Wenn es eine Gruppe gibt, darf es kein Konto geben.

Es wurde in der gleichen Zeile eine Kontonummer und eine Gruppennummer eingegeben. Siehe Seite Gruppen.

Wenn es eine Gruppe gibt, darf es kein MwSt/USt-Code geben.

In der Tabelle MwSt/USt-Codes summiert eine Gruppe die MwSt/USt-Codes, die derselben angehören. Deshalb darf in der Zeile einer Gruppe kein MwSt/USt-Code vorkommen. Weitere Informationen auf der Seite Tabelle MwSt/USt-Codes.

Wert existiert schon. Trotzdem weiterfahren?

Man will umbenennen; der Wert existiert jedoch bereits.

Anfangsdatum und/oder Schlussdatum Buchhaltung nicht gültig oder fehlt in Eigenschaften (Stammdaten)

Der formatierte Ausdruck und der buchhalterischen Bericht benötigen das Anfangs- und Enddatum der Buchhaltung. Diese Daten können im Menü "Datei" unter "Eigenschaften (Stammdaten)" erfasst werden.

Achtung: Es gibt Rundungsdifferenzen in der Eröffnung. Die Eröffnungssaldi müssen manuell ausgeglichen werden.

Siehe Seite Differenzen in den Anfangssaldi (Buchhaltung mit Fremdwährungen).

Achtung: Es gibt Wechselkursdifferenzen! Trotzdem weiterfahren?

Der Grund kann eine Differenz in den Eröffnungssaldi oder bei den Buchungen sein. Siehe Seite Buchhaltung nachkontrollieren

Eigenschaften (Stammdaten): Es fehlen die Konten Wechselkursgewinne und -verluste. Trotzdem weiterfahren?

Für die Erfassung der Konten Wechselkursgewinne und Wechselkursverluste bitte die Seite Eine Buchhaltung mit Fremdwährungen anfangen konsultieren.

Achtung, es gibt nicht gebuchte Wechselkursdifferenzen! Trotzdem weiterfahren?

Siehe Seite Die Wechselkurs-Differenzen buchen

Es gibt Differenzen (Abschluss). Trotzdem weiterfahren?

Der Grund kann eine Differenz in den Eröffnungssaldi oder bei den Buchungen sein. Siehe Seite Buchhaltung nachkontrollieren

Gewinn der Kategorien entspricht nicht dem Bestandeszuwachs der Vermögenskonten. Trotzdem fortsetzen?

Die Differenz kann aufgrund von Buchungsfehlern entstanden sein. Prüfen Sie Ihre Buchhaltung bitte mit dem Befehl "Buchungs-Differenzen" suchen aus dem Menü "Buch1".

Differenz zwischen den Konten und Kategorien

Die Differenz kann aufgrund von Buchungsfehlern entstanden sein. Prüfen Sie Ihre Buchhaltung bitte mit dem Befehl "Buchungs-Differenzen" suchen aus dem Menü "Buch1".

Achtung: Die zwei Buchhaltungsdateien sind nicht ganz gleicher Art. Es könnten Daten verloren gehen! Trotzdem weiterfahren?

Wird zu einer Datei mit weniger Optionen gewechselt, so kann bei der Konvertierung ein Teil der Daten verloren gehen: Wenn beispielswiese eine Buchhaltung mit MwSt/USt in eine Buchhaltung ohne MwSt/USt konvertiert wird, gehen die Daten der Spalten betreffend MwSt/USt verloren. Siehe Seite Datei in neue konvertieren

Fehlermeldungen Adressen

Anzahl Etiketten horizontal und vertikal nicht korrekt eingegeben

Bitte angeben, wieviele Etiketten das Blatt enthält.

Die Zone der Auswahl der Felder der Etiketten ist leer

Es hat keine spezifizierten Felder für die Auswahl.

Dimension des Etiketts nicht korrekt: Werte der Ränder und Offset kontrollieren

Es wurden Abmessungen eingegeben, welche nicht erlauben, Platz für das Etikett zu haben.

Dimension des Textes ist grösser als das Etikett: Trotzdem weiterfahren?

Der Text übersteigt den zu Verfügung stehenden Raum und wird abgeschnitten.

Feld nicht gefunden: %1

Es konnte kein Feld mit dem angegebenen Namen gefunden werden. Liste Felder in der Registerkarte Etikettenfelder einrichten kontrollieren.

Werte höher als Anzahl Etiketten

Die Werte des ersten Etiketts übersteigen diejenigen, die für das Blatt der Etiketten angegeben worden sind.

Zu groß

Zu grosser Text für das Etikett.

Fehlermeldungen Wechselkurse

Währung gefunden aber mit anderem Multiplikator

Die Währung konnte in der importierten Datei gefunden werden, jedoch mit einem anderen Multiplikator.

Währung nicht gefunden im Wechselkursarchiv

Die Währung konnte in der importierten Datei nicht gefunden werden.

Wechselkurs mit Eingabe eines Datums, wird vom Programm nicht übernommen

Das Programm benutzt nur Wechselkurse ohne Datum.

Diese Datei verwendet nicht kompatible Wechselkurse. Einige berechnete Beträge können von den früheren Versionen des Programms abweichen. Die Wechselkurse müssen manuell angepasst werden

Die Datei verwendet Wechselkurse, welche mit der aktuellen Version des Programms nicht kompatibel sind. Siehe bitte auch Seite Nicht kompatible Wechselkurse aus früheren Versionen

Möglich inkompatible indirekte Wechselkurs wenn Multiplikators ist grösser als 1,0

Die Datei verwendet Wechselkurse, welche mit der aktuellen Version des Programms nicht kompatibel sind. Siehe bitte auch Seite Nicht kompatible Wechselkurse aus früheren Versionen

Fehlermeldungen Lizenzschlüssel

Befehl nicht freigegeben. Lizenz ungültig oder abgelaufen

Der Lizenzschlüssel ist ungultig oder lässt die Ausführung des Befehls nicht zu. Um weiterhin alle Funktionen benutzen zu können, muss die Lizenz erneuert werden.

Datei in Starter-Edition-Modus geöffnet

Es wurde kein Lizenzschlüssel eingegeben. Die Grenzwerte des Starter-Edition-Modus werden angewendet. Gibt es zu viele Buchungen, wird die Datei nicht gespeichert werden können. Um alle Funktionen benutzen zu können, muss ein Lizenzschlüssel gekauft werden.

Der Lizenzschlüssel kann nicht gespeichert werden.

Sie haben ungenügende Zugriffsrechte, um den Lizenzschlüssel einzugeben oder zu ändern. Bitte Ihren IT-Support kontaktieren.

Der Lizenzschlüssel kann nicht entfernt werden

Sie haben ungenügende Zugriffsrechte, um den Lizenzschlüssel zu entfernen oder abzuändern. Bitte Ihren IT-Support kontaktieren.

Der Lizenzschlüssel wird entfernt. Weiterfahren?

Nach dem Löschen des Lizenzschlüssels kann das Programm nur noch im Starter-Edition-Modus benutzt werden.

Der Lizenzschlüssel wird nächstens fällig sein

Um weiterhin alle Funktionen zu benutzen, müssen Sie die Lizenz erneuern.

Die Zeile ausserhalb der Grenzen des Starter-Edition-Modus

Es wird mit einer Starter-Edition gearbeitet (Demoversion), welche ein Limit von 70 Buchungen hat.

Um kein Limit an Buchungen zu haben und alle Funktionen komplett nützen zu können, muss ein Lizenzschlüssel gekauft werden.

Dieser Lizenzschlüssel gilt nicht für das Betriebssystem %1

Es ist nicht möglich, den Lizenzschlüssel einer anderen Version von Banana Buchhaltung oder eines anderen Betriebssystems zu verwenden. Es muss ein Lizenzschlüssel für das entsprechende Betriebssystem bzw. die entsprechende Version gekauft werden. Weitere Informationen.

Dieser Lizenzschlüssel gilt nicht für Version %1 von Banana Buchhaltung

Es ist nicht möglich, den Lizenzschlüssel einer anderen Version von Banana Buchhaltung oder eines anderen Betriebssystems zu verwenden. Es muss ein Lizenzschlüssel für das entsprechende Betriebssystem bzw. die entsprechende Version gekauft werden. Weitere Informationen.

Dieser Lizenzschlüssel ist abgelaufen

Um weiterhin alle Funktionen benutzen zu können, muss die Lizenz erneuert werden.

Dieser Lizenzschlüssel ist ungültig

Der eingegebene Lizenzschlüssel ist ungültig. Bitte überprüfen, ob er korrekt eingegeben wurde.

help_id: 
messages

Share this article: Twitter | Facebook | Email