You are here

Spalten einrichten

Der Befehl Spalten einrichten befindet sich im Menü Daten.

Anzeigen

Überschrift
Überschrift der Spalte.

Überschrift 2
Überschrift, welche vom Programm benutzt wird, nur für einige Spalten (z.B. Spalte Betrag).

Beschreibung
Hierbei handelt es sich um die Beschreibung der Spalte. Diese Beschreibung wird als ToolTip angezeigt.

Format
Es handelt sich um das Format der Anzeige von Zahlen, Daten und Uhrzeit (siehe Beschreibung am Ende dieser Seite).

Breite
Definiert die Breite der Spalte.

Schriftart Spalte
Sie geben hier die Schriftart der Spalte an. Diese Schrift hat den Vorrang im Vergleich zu jener der Zeile.

Ausrichtung
Sie können wählen zwischen Links, Rechts oder Mitte.

Zeilenumbruch
Mit dieser Option sehen Sie den eingegebenen Text auf mehreren Zeilen. 

Geschützt
Die ganze Spalte schützen, damit Daten nicht eingegeben oder geändert werden können.

Im Ausdruck nicht einschliessen
Mit dieser Funktion wird die Spalte im Ausdruck nicht einbezogen. 

Sichtbar
Wenn Sie diese Option markieren, wird die Spalte angezeigt.

Nach oben, Nach unten
Sie können die Spalten nach rechts oder links verschieben: klicken Sie auf den Namen der Spalte und mit Schaltfläche Nach oben verschieben Sie die Spalte nach links. Mit Schaltfläche Nach unten verschieben Sie sie nach rechts. Die Spalten können auch verschoben werden, indem Sie sie einfach mit der Maus ziehen.

Zufügen...
Neue Spalten in der aktuellen Tabelle hinzufügen. Die vom Benutzer hinzugefügten Spalten haben nur informativen Wert und das Programm führt keine Rechnungen auf eventuell eingegebene numerische Daten aus.

Löschen...
Eine Spalte aus der Liste entfernen. Spalten des Systems können nicht gelöscht werden.

 

Einstellungen

Name
Das Programm fügt automatisch den Namen der hinzugefügten Spalte ein.

XML-Name
Der Name der Spalte für die Archivierung in XML- Format.

Datentyp
Es stehen folgende Möglichkeiten zur Verfügung: Text, Nummer, Betrag, Datum, Zeit

Max Länge und Min Länge
Maximale und minimale Länge, die zugelassen ist. 

Max Wert und Min Wert
Die Werte, die zugelassen sind (Ziffern und Zeichen).

Dezimalstellen
Sie können die Anzahl Dezimalstellen der Spalte selber definieren.

Spaltennummer
Eine Nummer, die der Spalte automatisch hinzugefügt wird mit rein technischem Zweck

Alles Grossbuchstaben
Wenn diese Option markiert ist, wird alles, was in der Spalte steht, in Grossbuchstaben konvertiert werden.

 

Format Datum, Zeit und Ziffern

Ändert man das Format, wird sich auch die Darstellung des Datums, der Zeit und der Ziffern ändern.

Wenn Sie kein spezielles Format wünschen, werden diejenigen von Windows gebraucht (Datum, Zeit und Ziffern in der Systemsteuerung).

Im Fenster unten (Menü Daten, Befehl Spalten einrichten/Attribute ändern) sehen Sie, wie Sie, wenn gewünscht, andere Formate eingeben können.  

 

Format Datum

Beispiel Datum

d mm yy

1 01 12

dd m yy

01 1 12

ddd mmm yyyy

Fre Jan 2012

dddd mmmm yyyy

Freitag Januar 2012

Der Buchstabe “d” (day) bedeutet Tag, “m” (month) bedeutet Monat und “y” (year) steht für Jahr.

 

Format Zeit

Beispiel Zeit

hh:mm:ss:zzz

04:04:36:089

h:m:ss:zz    

4:4:36:89

Natürlich können Sie die Reihenfolge der verschiedenen Elemente nach Belieben ändern (z.B. mm dd yyyy).

Die Trennzeichen können Sie selber frei wählen; z.B.: #, @, -, /, ., usw.).

 

Format Ziffern

Beispiel Ziffern

0.        

259

0.00    

258.85

0.000  

258.848

 

Die Anzahl Dezimalstellen nach dem Komma entscheiden Sie selber. Beim Rechnen zieht das Programm alle Dezimalstellen in Betracht. Gerundet wird eventuell nur beim Anzeigen.

 

help_id: 
DlgListaCampi

Share this article: Twitter | Facebook | Email