Rundungsdifferenzen in den Rechnungen

Dokumentation •
In diesem Artikel

Beim Ausdruck einer Rechnung in CHF, wird der Gesamtbetrag falls notwendig auf 5 Rappen auf- oder abgerundet. Entspricht der Endbetrag der gedruckten Rechnung nicht dem Betrag der Buchung, meldet das Programm, dass es eine Differenz gibt.

Falls keine Rundung des Endbetrages gewünscht wird, kann die gewünschte Rundungseinheit im Menü Berichte → Kunden → Einstellungen, Registerkarte 'Erweitert' eingestellt werden. Wenn zum Beispiel 0.01 eingegeben wird, entspricht der Endbetrag der Rechnung dem Betrag der Buchung.

Den Rundungsbetrag in einer zusätzlichen Buchungszeile erfassen, welche beim Ausdruck der Rechnung hinzugefügt wird. Siehe unteres Beispiel.

Rundungsdifferenzen buchen

Helfen Sie uns, unsere Dokumentation zu verbessern

Ihre Anregungen, wie wir diese Seite verbessern könnten, sind uns jederzeit willkommen.

Sagen Sie uns bitte, welches Thema eine bessere Erklärung braucht oder wie wir ein Argument verständlicher erklären könnten.

Diesen Artikel teilen: Twitter | Facebook | LinkedIn | Email