Bankauszug Camt ISO 20022 (Schweiz)

Importiert und konvertiert die Bewegungen des Bankauszuges in Bewegungen der Buchhaltung. Unterstützt Dateien des Formates ISO20022 camt052, camt053 oder camt054 für die Schweizer Realität.

Bitte sehen Sie den Absatz Schweizer Realität dieser Webseite.

Charakteristiken

Dieser Filter unterscheidet sich vom allgemeinen Filter ISO20022 im Folgenden:

  • Die Referenznummer ESR wird bei der Beschreibung der Bewegung eingegeben;
  • Es ist möglich, die Rechnungsnummer der ESR-Referenznummer zu entnehmen (siehe Parameter);
    Die entnommene Rechnungsnummer wird im Feld Rechnungen gespeichert werden (DocInvoice);
  • Es ist möglich, das Kundenkonto von der ESR-Referenznummer zu entnehmen (siehe Parameter);
    Die entnommene Kundenkonto wird im Feld Konten/Kategorien oder Kostenstelle anhand der Parametern gespeichert werden;
  • Es ist möglich, beim Buchen das Eingeben des Gegenpostens zu deaktivieren (siehe Parameter).

Parameter

Für den Zugang zu den Parametern des Filters, muss man eine Buchhaltungsdatei öffnen (die Parameter sind in der Buchhaltungsdatei gespeichert), dann das Dialogfenster Apps verwalten öffnen im Menü Apps oder im Dialogfenster In Buchhaltung importieren und dann Schaltfläche Einstellungen auswählen.

Die Bilder, die man als Beispiel ausgewählt hat, gehören zum Dialogfenster Einrichtungen, vorgesehen in Banana Buchhaltung 9.0.4 oder höher. Mit den Vorgängerversionen werden die Parameter dem Benutzer in der Reihenfolge einer nach dem anderen angezeigt, in separaten Dialogfenstern.

Gegenposten-Buchung hinzufügen

Wenn die Option ausgewählt worden ist, gibt der Filter für Bewegungen mit Details eine Gegenposten-Buchung mit der Totalsumme der Details ein. Im Gegenkonto erscheint das Symbol [CA] und die entsprechende Konto-Nr. muss manuell eingegeben werden. Wenn die Option nicht aktiv ist, wird gar keine Buchung mit Gegenposten eingegeben.

Rechnungsnummer der ESR-Referenznummer entnehmen

Wenn die Option ausgewählt worden ist, kann man definieren, wie man die Rechnungsnummer der ESR-Referenznummer entnehmen will. Die entnommene Rechnungsnummer wird im Feld Rechnungen gespeichert werden (DocInvoice).

Man kann die Rechnungsnummer entnehmen, indem man die Position des ersten Zeichens angibt und die Anzahl von Zeichen, die in der ESR-Referenznummer der Rechnungsnummer entsprechen, oder indem man eine JavaScript -Funktion angibt, die aus der ESR-Nummer die Rechnungsnummer entnimmt, z.B. function(text) {return text.substr(10,5);}.

Kundenkonto aus ESR-Referenznummer extrahieren

Wenn diese Option aktiviert ist, können Sie festlegen, wie man das Kundenkonto von der ESR-Referenznummer entnehmen wird. Das extrahierte Kundenkonto wird entsprechend den Parametern im Feld Konto/Kategorie oder im Feld Kostenstelle gespeichert. Wenn Bilanzkonten als Kundenkonten verwendet werden, lassen Sie den Parameter 'Kostenstelle für Kundenkonten' leer, ansonsten geben Sie die verwendete Kostenstelle ein, z.B.:'Cc1','Cc2' oder'Cc3'.

Man kann das Kundenkonto entnehmen, indem man die Position des ersten Zeichens angibt und die Anzahl von Zeichen, die in der ESR-Referenznummer das Kundenkonto entsprechen, oder indem man eine JavaScript -Funktion angibt, die aus der ESR-Nummer das Kundenkonto entnimmt, z.B. "(function(text) {return text.substr(10,5);})". Hinweis: Die Zeichenkette muss die Anfangs- und Endklammern enthalten.

Schweizer Realität

Das System der Schweizer Banken hat spezifische Modalitäten für die Verwendung des ISO 20022 definiert.
Die Formate wurden wie folgt vereinheitlicht:

  • camt053: Kontoauszug, mit allen Details der Bewegungen.
    Dieses Format ist generell von der eigenen Bank zu verlangen. Hierbei ist zu spezifizieren, dass auch die Details der Einnahmen einzuschliessen sind.
    Es kann das zusammenfassende Format verlangt werden (ohne Details der Einnahmen), es ist jedoch gleichzeitig das Format camt054 zu verlangen, welches die Details der Einnahmen enthält.
  • camt054:
    Details der Bewegungen nach Art (zum Beispiel einkassierte Rechnungen).
    Werden die Details der Einnahmen in einer separaten Datei gewünscht, stellt die Bank die Daten in einer camt054-Datei zur Verfügung (welche die V11-Datei ersetzt). 
    Man verfügt so über zwei Dateien:
    • Die camt053-Datei (Kontoauszug) mit den verschiedenen Zahlungen und dem Tagestotal der einkassierten Rechnungen, deren Details in der camt054-Datei enthalten sind.
    • Die camt054-Datei mit allen Bewegungen der einkassierten Rechnungen und den Referenznummern.
  • camt052: Kontoreport.
    Der Kontoreport wird nur in bestimmten Bereichen für die unterhalb des Tages erfolgten Bewegungen verwendet.

 

 

Diesen Artikel teilen: Twitter | Facebook | Email