Skonto oder Rabatt buchen

In diesem Artikel

Wird einem Kunden einen Rabatt bzw. Preisnachlass gewährt, so ist dieser mit einem Buchungssatz vorzunehmen, in welchem folgendes einzugeben ist:

  • Rechnungsdatum
  • Rechnungsnummer
  • Skonto oder Rabatt (inkl. Prozentsatz) sind in der Spalte Beschreibung als Text zu erfassen und der berechnete Rabatt-Betrag in der Spalte Betrag einzugeben.
  • Konten (Spalten KtSoll und KtHaben) entsprechend der gewählten Buchungsmethode eingeben. Wichtig, die Konten der anfänglichen Buchung (Verkauf) sind umgekehrt zu buchen.
    Werden Kunden und Lieferanten mit Kostenstellen verwaltet (z.B. bei MwSt-Verwaltung nach vereinnahmter Methode (Kassenprinzip)), ist beim Buchen von Skonti und Rabatten die Kostenstelle umgekehrt zu buchen (z.B. mit einem vorangestellten Minuszeichen (-)), damit der Betrag abgezogen wird.
  • Bei einer Buchung mit MwSt/USt, ist der MwSt/USt-Code der Verkäufe mit einem Minuszeichen (z.B. -V77) zu buchen, damit die MwSt/USt abgezogen wird, oder falls vorhanden, den Mehrwertsteuercode für den Rabatt und die Rabatte zu verwenden. 

 

Rabatt mit MwSt buchen

Zum Ausdrucken der Rechnung, sehen Sie bitte unsere Anleitung Rechnungen ausdrucken.

Helfen Sie uns, unsere Dokumentation zu verbessern

Ihre Anregungen, wie wir diese Seite verbessern könnten, sind uns jederzeit willkommen.

Sagen Sie uns bitte, welches Thema eine bessere Erklärung braucht oder wie wir ein Argument verständlicher erklären könnten.

Diesen Artikel teilen: Twitter | Facebook | LinkedIn | Email