MwSt/USt-Codes importieren

In diesem Artikel

Die Funktion zum Importieren der MwSt/USt-Codes ist NUR in der Buchhaltung mit Mehrwertsteuer vorhanden:

  • Buchhaltungs-Datei (*.ac2)
  • Text-Datei mit Überschrift der Spalten (Text-Datei *.txt)

Zum Importieren der MwSt/USt-Codes, empfehlen wir die folgende Vorgehensweise:

  • Aus Menü Berichte → In Buchhaltung importieren aufrufen
  • Im Feld Importieren MwSt/USt-Codes auswählen
  • In der Auflistung Schweiz: Neue MwSt-Sätze 2018 anklicken. Im Feld 'Dateiname' wird automatisch die Datei mit den neuen MwSt-Codes 2018 eingefügt.
  • Mit Schaltfläche OK bestätigen.

MwSt/USt-Codes importieren

  • Es erscheint folgendes Dialogfenster.

MwSt/USt-Code hinzufügen oder ersetzten

Neue Codes und neue Gruppen hinzufügen

Es werden neue Mehrwertsteuer-Codes und Gruppen hinzugefügt, wobei die gegenwärtigen beibehalten werden.

Alle Zeilen ersetzen

Die gesamte Tabelle MwSt/USt-Codes wird durch diejenige MwSt/USt-Codes-Tabelle ersetzt, der im vorherigen Dialogfeld als standardmässig angegebene Datei ersetzt.

Achtung: Wenn Sie die Meldung MwSt/USt-Konto nicht gefunden erhalten, müssen Sie das automatisierte MwSt-Konto in den Stammdaten der Buchhaltung eingeben (Menü Datei → Eigenschaften (Stammdaten) → Registerkarte MwSt/USt).

Aktualisierung der MwSt-Codes für die Schweiz

MwSt/USt-Verwaltung

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite MwSt/USt-Verwaltung.


 

help_id
dlgimportacodiva

Helfen Sie uns, unsere Dokumentation zu verbessern

Ihre Anregungen, wie wir diese Seite verbessern könnten, sind uns jederzeit willkommen.

Sagen Sie uns bitte, welches Thema eine bessere Erklärung braucht oder wie wir ein Argument verständlicher erklären könnten.

Diesen Artikel teilen: Twitter | Facebook | LinkedIn | Email