You are here

Neue MwSt-Sätze 2018

Am 1. Januar 2018 sind die Änderungen betreffend der mit Volksabstimmung vom 24. September 2017 beschlossenen MwSt-Satz-Senkung in Kraft getreten.

MwSt-Sätze für effektive Methode

Die auf unserer Homepage verfügbaren Buchhaltungsdateivorlagen enthalten bereits die neuen MwSt-Sätze, mit Sätzen bis und nach 2017.

  Normalsatz Sondersatz  Reduzierter Satz
Aktuelle Steuersätze 8.0% 3.8% 2.5%
- Auslaufende IV-Zusatzfinanzierung 31.12.2017 -0.4% -0.2% -0.1%
+ Steuererhöhung FABI 01.01.2018-31.12.2030 0.1% 0.1% 0.1%
Neue Steuersätze gültig ab 01.01.2018 7.7% 3.7% 2.5%

Fakturierung

  • 2017 ausgestellte Rechnungen:
    • Betreffen diese 2017 geleistete Verkäufe, Arbeiten oder Dienstleistungen, werden die 2017 gültigen MwSt-Sätze verwendet (8% Normalsatz, 3.8% Sondersatz für Hotelgewerbe bzw. 2.5% reduzierter Satz).
    • Betreffen diese Lieferungen und andere MwSt-pflichtige Leistungen von 2018, werden die 2018 gültigen MwSt-Sätze verwendet (7.7% Normalsatz, 3.7 Sondersatz für Hotelgewerbe bzw. 2.5% reduzierter Satz). 
  • 2018 ausgestellte Rechnungen:
    • Betreffen diese 2017 geleistete Verkäufe, Arbeiten oder Dienstleistungen, werden die 2017 gültigen MwSt-Sätze verwendet (8% Normalsatz, 3.8% Sondersatz für Hotelgewerbe bzw. 2.5% reduzierter Satz).
    • Betreffen diese Lieferungen und andere MwSt-pflichtige Leistungen von 2018, werden die 2018 gültigen MwSt-Sätze verwendet (7.7% Normalsatz, 3.7 Sondersatz für Hotelgewerbe bzw. 2.5% reduzierter Satz). 

Neue MwSt-Codes 2018

Ende 2017 und für 2018 sind die diversen Sätze parallel zu verwenden.

  • Die MwSt/USt-Codes-Tabelle 2018 enthält diese Sätze bereits für 2017 sowie 2018.
    Die einfachste Methode ist, diese MwSt-Codes in die eigene Buchhaltung zu importieren.
  • Spätestens beim Beginn der Buchhaltung für 2018 müssen die neuen MwSt-Codes importiert werden.
     

Saldo- und Pauschalsteuersatzmethode

Die Liste der MwSt/USt-Codes enthält bereits die neuen Saldosätze.

  • Die MwSt-Codes F1 und F2 bleiben unverändert und beziehen sich auf in Rechnung gestellte Leistungen mit den Sätzen von 2017.
  • Die MwSt-Codes F3 und F4 beziehen sich auf in Rechnung gestellte Leistungen mit den Sätzen für 2018.

Für die Berechnung gibt es zwei mögliche Vorgehen:

Weitere Informationen sind auf der folgend verlinkten Webseite der Eidgenössischen Steuerverwaltung verfügbar: Reduzierte Saldosteuersätze.

Share this article: Twitter | Facebook | Email