Doppelte Buchhaltung

Das professionelle Werkzeug, um die Buchhaltung nach internationalen Regeln der Doppelten Buchhaltung (Soll und Haben) zu verwalten und die Bilanz und Erfolgsrechnung aufzubereiten.

Die Doppelte Buchhaltung kann mit oder ohne Mehrwertsteuer/Umsatzsteuer eingerichtet werden.

Für den Beginn mit einer Doppelten Buchhaltung sehen Sie bitte die Anleitung Doppelte Buchhaltung beginnen.

Charakteristiken

  • Die Vermögenskonten und die Erfolgsrechnung verwalten (Aktiven, Passiven, Aufwand und Ertrag)
  • Die Buchhaltungsart mit MwSt/USt erlaubt, die MwSt/USt zu berechnen und eine MwSt/USt-Zusammenfassung zu erstellen
  • Komplett: Journal, Kontoauszüge, Bilanz nach Periode und Jahr
  • Die Kostenstellen und Segmente verwalten
  • Die Daten auf verschiedene Art präsentieren
  • Daten in Excel, HTML, XML, PDF-Format exportieren
  • Daten aus verschiedenen Dateiarten importieren


Tabellen und Datei-Eigenschaften

Die Doppelte Buchhaltung besteht aus folgenden Tabellen:

  • Konten
    Wo der Kontenplan mit den Eröffnungssaldi eingegeben und Gruppierungen, Kostenstellen und Segmente definiert werden
  • Buchungen
    Wo Sie die buchhalterischen Bewegungen eingeben
  • MwSt/USt-Code
    Hier werden die MwSt/USt-Codes definiert, wenn man die Option mit MwSt/USt ausgewählt hat
  • Tabelle Wechselkurse
    Wo Sie die Währungen definieren - nur in der Buchhaltung mit Fremdwährungen
  • Eigenschaften
    Wo Sie die allgemeinen Einstellungen der Buchhaltung eingeben


Buchhaltungsart ändern

Zum Ändern der Sprache oder Anzahl Dezimalstellen sowie das Hinzufügen neuer Spalten (MwSt/USt oder Fremdwährung) sehen Sie bitte den Befehl Datei in neue konvertieren (enthalten im Menü Werkzeuge).
 

Vertiefung der Kenntnisse

 

help_id
doubleentry

Helfen Sie uns, unsere Dokumentation zu verbessern

We welcome feedback on how to improve this page.

Tell us what theme needs a better explanation or how to clarify a topic.

Share this article: Twitter | Facebook | Email