Buchhaltungs-Applikationen

Banana Buchhaltung bietet professionelle Applikationen zur Verwaltung der Buchführung, welche sich an Excel inspirieren.
Die Buchhaltungs-Erweiterungen haben einen einzigen Berechnungsmotor (für Finanzplanung und Berichterstellung), der demjenigen einer doppelten Buchhaltung entspricht. Somit verfügen alle Anwendungen den grössten Teil der Funktionalitäten der doppelten Buchhaltung (auch doppelte Buchführung genannt).

Einnahmen-Ausgaben-Rechnung EÜR

  • Kassenbuch
    Für die Verwaltung eines einzigen Kontos; mit der Möglichkeit, Einnahmen und Ausgaben nach Kategorien zu klassifizieren.
  • Einnahmen-Ausgaben-Rechnung EÜR
    Zur Führung einer kompletten Buchführung mit diversen Vermögenskonten sowie Kategorien, welche den Einnahmen- und Ausgaben zugeordnet werden.
    Es handelt sich um eine vereinfachte Nutzungsart, die keine Kenntnis von Soll und Haben erfordert. Man verfügt jedoch über Bilanz und Erfolgsrechnung.

Doppelte Buchhaltung

  • Doppelte Buchhaltung
    Vollständige Buchhaltung nach der Methode der doppelten Buchführung. Die Operationen werden mittels Angabe von Soll und Haben klassifiziert. Man verfügt über die kompletten finanziellen Berichte von Bilanz, Erfolgsrechnung, Journal sowie Kontoauszüge. 
  • Buchhaltung mit Fremdwährungen
    Doppelte Buchhaltung mit der Möglichkeit, Konten in verschiedenen Währungen zu verwalten.

Mit dem Befehl Datei in neue konvertieren (Menü Werkzeuge) kann man von einer Buchhaltungsart auf eine anderen umstellen.
 

In allen Buchhaltungsarten verfügbare Funktionen

Die verschiedenen Buchhaltungsanwendungen stellen unterschiedliche Funktionalitäten zur Verfügung - klicken Sie auf die Links für weitere Informationen:

Diese Funktionalitäten können bei Bedarf aktiviert oder hinzugefügt werden.
Das Programm behält die Benutzerfreundlichkeit bei, da nicht verwendete Funktionen nicht aktiviert werden.
Einstellungen der Buchhaltung

  • Unterstützt jede Währung. Währungskennzeichen aus Dropdown-Menü auswählbar oder frei wählbar. 
  • Für die Verwaltung von Kryptowährungen kann die Dezimalstellen-Anzahl (im Normalfall 2) auf 0 bis 12 geändert werden.
  • Buchhaltungsperiode kann dem Kalenderjahr entsprechen oder frei gewählt werden (Anfangs- und Enddatum).
  • Sprache der Buchhaltung wählbar.

Datei- und Datenspeicherung (Excel-ähnlicher Modus), anwendbar für alle Banana-Anwendungen.

  • Erstellung neuer Datei aufgrund Dateivorlage oder eigener Datei.
  • Die Daten eines Buchhaltungsjahres sind in einer einzigen Datei gespeichert.
  • Die Datei kann auf jedem Medium, Computer, Netzwerk bzw. Cloud gespeichert werden oder per E-Mail versandt werden.
  • Möglichkeit eine unbegrenzte Anzahl von Buchhaltungen jeglicher Art zu verwalten.
  • Gleichzeitiger Zugriff durch mehrere Benutzer, wobei nur eine einzige Person die Datei im Bearbeitungsmodus öffnen kann.

Kontenplan/Kontenrahmen

  • Kontenplan und Struktur können vollständig persönlichen Bedürfnissen angepasst werden.
  • Numerische oder alphanumerische Konto- und Gruppennummern.
  • Möglichkeit, Spalten für Notizen oder andere benutzerdefinierte Inhalte hinzuzufügen.
  • Gruppierungen und Totalsummen können angepasst werden und jeglichem nationalen Gruppierungssystem entsprechen.
  • Saldo, Kontobewegungen und Totale werden angezeigt und immer aktualisiert.
  • Kosten- und Profitstellen zur detaillierten Kontrolle von Kosten und Erlösen von bestimmten Aktivitäten oder Projekten.
  • Segmente für die Berichterstattung nach Sektoren oder Filialen.
  • Kundendaten mit Kontrolle über ausstehende Zahlungen für Rechnungen, Mahnungen und Kontoauszügen.
  • Lieferantendaten mit Kontrolle über bezahlte und offene Rechnungen.
  • Verwaltung von Kunden und Lieferanten auch als Konten ausserhalb der Bilanz (mit Kostenstellen) auch für mit Kassenbuch geführte Buchhaltungen.
  • Ausserbilanzielle Konten.

Buchungen

  • Einzel- oder Sammelbuchungen (Buchungen auf mehreren Zeilen).
  • Kompetenz- oder Kassenmethode.
  • Excel-ähnliche Benutzung; Auswahl, Kopieren und Einfügen, Zellen hinzufügen, Suchen und Ersetzen.
  • Tipps, Autovervollständigung und Speichern von sich wiederholenden Buchungen für eine schnellere Eingabe.
  • Automatische oder freie Dokumentnummerierung.
  • Möglichkeit, bereits erfasste Daten zu ändern sowie Spalten anzuordnen oder benutzerdefinierte zusätzliche Spalten für jegliche andere Informationen hinzuzufügen.
  • Verlinkung zu digitalen Belegdateien (PDF, Bilder) und Öffnen der Dokumente mit einem Mausklick.
  • Datenimport aus Kontoauszügen mit der Möglichkeit, importierte Transaktionen zu vervollständigen oder zu löschen.
  • Buchungszeilen farbig markieren.
  • Möglichkeit, über verschiedene Ansichten der Tabelle mit unterschiedlicher Spaltenanordnung zu verfügen.
  • Kontextbezogene Informationen über Kontostand, Differenzen oder Fehler.

Blockchain

  • Schutz der erfassten Buchungen mit digitaler Datenzertifizierungstechnologie (Bitcoin-Typ).
  • Entspricht den gesetzlichen Anforderungen.
  • Datenübermittlung an den Auditor (Revisor) mit der Gewissheit, dass keine Manipulationen möglich sind.

Standard- und benutzerdefinierte Berichte

  • Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, Buchungsjournal, Kontoauszüge.
  • Personalisierung und Speichern von Kompositionen der Ausdrucke.
  • Exportieren in Excel und Verknüpfen von Daten mit Excel.

Grafiken/Diagramme

  • Überblick über die Kontenentwicklung.
  • Vergleich des Budgets mit der Bilanz.
  • Sofortige Sichtbarkeit während der Datenerfassung. 

MwSt/USt-Verwaltung. Unterstützt alle nationalen Spezifikationen.

  • MwSt/USt-Codes-Tabelle zur Angabe der diversen MwSt/USt-Sätze und -Fälle. Unterstützt alle MwSt/USt-Transaktionen.
  • Automatische netto oder brutto MwSt/USt-Berechnung.
  • Bericht MwSt/USt-Zusammenfassung für die Kontrolle.
  • Nationale Erweiterungen für die MwSt/USt-Abrechnung aufgrund der länderspezifischen Anforderungen der Steuerbehörden.

Finanzplanung

  • Für bestehende Unternehmen oder Startups.
  • Einfügen der Finanzplanung mittels Budgetbuchungen.
  • Berücksichtigt automatisch sich wiederholende Kosten oder Einnahmen (Mietkosten, Lohnkosten, Bankgebühren, etc.).
  • Möglichkeit Artikelnummern, Stückzahl und Preis anzugeben.
  • Javaskript-Berechnungsformeln für die Automatisierung abhängiger Werte (z.B. Zinsberechnung des effektiv in Anspruch genommenen Darlehens).
  • Das Programm erstellt automatisch Finanzpläne inkl. Liquiditätsplan, prognostizierter Bilanz- und Erfolgsrechnung und prognostizierten Kontobewegungen.
  • Automatische Finanzprognosen für mehrere Jahre.
  • Auswahl der Darstellung für Periode
  • Vergleich von Budget und Bilanz.

Rechnungen und Kunden (Debitoren)

  • Einfügen von Rechnungen als normale Buchungszeilen.
  • Spalte.
  • Mit oder ohne MwSt/USt.
  • Möglichkeit zu ändern und zu korrigieren.
  • Druck einer einzelnen Rechnung mit einem Klick oder von mehreren Rechnungen zusammen.
  • Auswahl zwischen verschiedenen verfügbaren und konfigurierbaren Druckformaten.
  • Export in digitales Format über Erweiterungen.
  • Modifizierbare Mahnungen und Kontoauszüge.

Buchhaltungskontrolle

  • Befehl für die Kontrolle der Buchhaltung. Die Buchhaltung wird im Handumdrehen neu berechnet, als ob alle Buchungen erneut eingegeben worden wären.
  • Meldung von eventuellen falschen Einstellungen, Differenzen oder Fehlern.
  • Jede Fehlermeldung ist mit einer Hilfe-Webseite verbunden, welche mögliche Ursachen und Lösungen enthält.
  • Korrekturmöglichkeit.

Abschluss und Übergang auf neues Jahr

  • Automatisches Verfahren für die Erstellung der Datei für das neue Jahr mit Übernahme der Saldi.
  • Es kann mit der Arbeit für das neue Jahr begonnen werden, auch wenn das Vorjahr noch nicht abgeschlossen ist.
  • Befehl für die Übernahme der endgültigen Saldi nach Abschluss des Vorjahres.
  • Möglichkeit für das Hinzufügen und Ausdrucken von Texten bzw. Notizen zum Jahresabschluss.
  • Befehl zum Archivieren aller Daten und Ausdrucke im PDF-Format.

Verschiedenes

  • Erstellung neuer Dateien aufgrund einer bestehenden Datei.
  • Konvertierung von einer Buchhaltungsart in eine andere, um Funktionen zu erweitern oder hinzuzufügen.
  • Andere Tabellen hinzufügen:
    • Artikel-Tabelle
      • Hier können die sich wiederkehrenden Produkte oder Dienstleistungen hinzugefügt werden, die bei der Rechnungsstellung wieder aufgenommen werden sollen.
        Sie kann auch als einfache Lagerkontrolle verwendet werden.
    • Dokumente-Tabelle
      • Erlaubt, in der Buchhaltungsdatei neue Texte, Abbildungen (inkl. Logo) oder JavaSkripts hinzuzufügen.
    • Andere Tabellen
      Hier können weitere Tabellen hinzugefügt werden, in welchen Notizen oder andere Informationen
      erfasst werden können. Die Tabellen können durch Hinzufügen von Spalten personalisiert werden.

Report XBRL

  • Erlaubt, Instanzen von XBRL-Dateien zu erstellen, die für verschiedene Länder geeignet sind.

 

Buchhaltung mit Fremdwährungen:

  • Konten (auch Kunden- und Lieferantenkonten) in verschiedenen Währungen.
  • Buchungen mit aktuellem Kurs, Archiv-Wechselkurs oder frei erfasstem Wechselkurs.
  • Rechnungen in der Währung des Kundenkontos.
  • Bilanz und Kontobewegungen in Basis- oder Kontowährung.
  • Berechnung der nicht realisierten Kursgewinne und -verluste (Kursdifferenzen).

Helfen Sie uns, unsere Dokumentation zu verbessern

Ihre Anregungen, wie wir diese Seite verbessern könnten, sind uns jederzeit willkommen.

Sagen Sie uns bitte, welches Thema eine bessere Erklärung braucht oder wie wir ein Argument verständlicher erklären könnten.

Diesen Artikel teilen: Twitter | Facebook | Email