Neue MwSt-Sätze 2018

In this article

Am 1. Januar 2018 sind die Anpassungen bezüglich der Senkung der Mehrwertsteuersätze aufgrund des Volksbeschlusses vom 24. September 2017 in Kraft getreten.

Banana Buchhaltung 8 erstellt die MwSt-Abrechnungsformulare für das 4. Quartal 2017 und 2018 NICHT.
Um diese Formulare zu erhalten, aktualisieren Sie sich bitte auf Banana Buchhaltung 9.

Ab Version 9 von Banana Buchhaltung kann das Faksimile des neuen MwSt-Abrechnungsformulars automatisch erhalten werden. Benutzer einer Vorgängerversion können zwar die MwSt/USt-Codes-Tabelle mit den neuen MwSt-Sätzen aktualisieren, jedoch nur die MwSt/USt-Zusammenfassung und nicht das Faksimile des neuen MwSt-Abrechnungsformulars erstellen. Aus diesem Grunde empfehlen wir Benutzern einer Vorgängerversion, sich auf die neue Version Banana Buchhaltung 9 zu aktualisieren, welche speziell für den Übergang auf die neuen MwSt-Sätze ab 2018 vorbereitet ist.

Die auf unserer Homepage verfügbaren Kontenpläne sind schon mit den neuen MwSt-Codes eingerichtet, mit den MwSt-Sätzen bis 2017 und nach 2017.

  Normalsatz Sondersatz  Reduzierter Satz
Aktuelle Steuersätze 8.0% 3.8% 2.5%
- Auslaufende IV-Zusatzfinanzierung 31.12.2017 -0.4% -0.2% -0.1%
+ Steuererhöhung FABI 01.01.2018-31.12.2030 0.1% 0.1% 0.1%
Neue Steuersätze ab 01.01.2018 7.7% 3.7% 2.5%

Tabelle MwSt-Codes mit neuen MwSt-Sätzen einrichten

MwSt-Codes-Tabelle aktualisieren:

  • Die Datei MwSt-Codes 2018 herunterladen und mit Namen speichern
  • Die Datei Ihrer Buchhaltung öffnen
    Wir raten, diese Operation Anfang 2018 auszuführen, und zwar bevor Sie mit dem Buchen anfangen
  • Im Menü Buch1 den Befehl In Buchhaltung importieren auswählen und MwSt-Codes auswählen.


     
  • Mit Schaltfläche Blättern das Verzeichnis angeben, worin die Datei Neue MwSt-Codes gespeichert ist
  • Schaltfläche OK auswählen und bestätigen
  • Es öffnet sich ein Dialogfenster, worin zwei Optionen zur Auswahl stehen:
    • Neue Codes und neue Gruppen hinzufügen
      Benutzen, wenn man seine MwSt-Codes behalten will. In diesem Fall fügt das Programm die neuen MwSt-Codes hinzu.
    • Alle Zeilen ersetzen
      Diesen Befehl auswählen, wenn die aktuell in der MwSt/USt-Codes-Tabelle vorhandenen MwSt-Codes nicht beizubehalten sind.
      In diesem Fall wird die MwSt/USt-Codes-Tabelle komplett mit der neuen Tabelle ersetzt. Dabei wird auch die Spalte MwSt/USt-Konto überschrieben und darin allenfalls persönlich erfasste Werte gelöscht und das unter Eigenschaften (Stammdaten) - Registerkarte MwSt/USt erfasste allgemeine 'MwSt/USt-Konto' verwendet.


       
  • Buchhaltung nachkontrollieren
    Im Menü Buch1 Befehl Buchhaltung nachkontrollieren auswählen
    Wenn in den Buchungen MwSt-Codes vorhanden sind, die es in der Tabelle MwSt-Codes nicht gibt, muss man die fehlenden MwSt-Codes mit denjenigen ersetzen, die in der neuen MwSt-Codes-Tabelle stehen.
    Im Menü Daten Befehl Suchen und Ersetzen auswählen.

Hinweis: Wurden in der Tabelle Konten analog unserer Seite MwSt/USt-Code mit Konto verbinden MwSt-Codes erfasst, so sind diese manuell zu aktualisieren.
 

Saldosteuersätze

Für die Saldosteuersätze muss man ab 2018 die neuen MwSt-Prozentsätze benutzen
Aktualisieren Sie die MwSt-Codes-Tabelle, indem Sie alle Codes ersetzen, so wie oben beschrieben.

  • Wenn man nach der Methode Ende Periode abrechnet (ohne die MwSt abzuziehen in den Buchungen), muss man den neuen MwSt-Satz eingeben, wenn man mit der MwSt-Erklärung beginnt.
  • Wenn man hingegen bei jeder Buchung die MwSt abzieht, muss man die MwSt-Codes-Tabelle ändern und den neuen Steuersatz eingeben.

Mehr Informationen unter MwSt-Formular - Saldo- und Pauschalsteuersatz-Methode.

 

Hinweis: Wurden in der Tabelle Konten analog unserer Seite MwSt/USt-Code mit Konto verbinden MwSt-Codes erfasst, so sind diese manuell zu aktualisieren.

 

 

Diese Dokumentation ist abgelaufen.

Suchen Sie in der neuesten Dokumentation

Das von Ihnen gesuchte Feature fehlt? Probieren Sie die neue Version aus! Banana Buchhaltung 9

Diesen Artikel teilen: Twitter | Facebook | LinkedIn | Email