You are here

Periodischer Abschluss und Zahlung der MwSt

Ende Quartal das Abrechnungskonto MwSt anpassen

Am Ende der Periode wird der Saldo des Abrechnungskontos MwSt auf dem Konto Umsatzsteuer (oder MwSt/USt-Konto Fiskus) umgebucht.
 

Kontoauszug Abrechnungskonto MwSt/USt vor dem Anpassen der Buchung.


Buchung Abrechnungskonto MwSt/USt pro Quartal auf Null setzen.


Kontoauszug Abrechnungskonto MwSt/USt nach der Anpassungsbuchung.


Zahlung der MwSt

Das Konto Umsatzsteuer (oder MwSt/USt-Konto Fiskus) weist einen Nullsaldo auf, sobald die MwSt/USt bezahlt wird.
Mit diesem System ist es möglich, eine Kontrolle des Saldos von jedem Quartal zu haben. Bei Fehlern ist es ausserdem möglich, herauszufinden, ab wann der Saldo nicht mehr übereinstimmt.


Kontoauszug Umsatzsteuer nach dem Bezahlen der MwSt/USt des Quartals.


Achtung: Die Informationen beziehen sich auf die Bezahlung der MwSt/USt, die nach der effektiven Methode und Saldosteuersatzmethode mit Zergliederung der MwSt/USt abgerechnet worden ist.
Wer die MwSt/USt mit der Saldosteuersatzmethode ohne MwSt/USt-Zergliederung gebucht hat, findet Informationen dazu unter Buchhalterische Anpassung und Bezahlung.
 

Einen MwSt-Kredit buchen (Schweiz)

Wenn am Ende der Buchhaltungsperiode bei der MwSt/USt-Erklärung die Vorsteuer grösser ist als die Umsatzsteuer, wird das Abrechnungskonto der MwSt einen Saldo in Soll aufweisen.

Das MwSt/USt Abrechnungskonto auf Null setzen:

  • in Soll das Konto Umsatzsteuer
  • in Haben das Abrechnungskonto MwSt/USt.

Normalerweise wird in der Schweiz der MwSt/USt-Kredit dem Unternehmen zurückerstattet ohne dass man den MwSt-Kredit in die nächste Periode übertragen muss.

Wenn die MwSt/USt zurückerstattet wird bucht man:

  • in Soll das Konto Liquidität
  • in Haben das Umsatzsteuerkonto (der Saldo geht auf Null zurück).

 

Share this article: Twitter | Facebook | Email


Helfen Sie uns, unsere Dokumentation zu verbessern

Ihre Anregungen wie wir diese Seite verbessern könnten sind uns jederzeit willkommen.
Sagen Sie uns bitte, welches Thema eine bessere Erklärung braucht oder wie wir ein Thema verständlicher argumentieren könnten.