Eine Buchhaltung mit Fremdwährungen anfangen

Beim Erstellen einer neuen Buchhaltung, empfehlen wir Ihnen, ein gebrauchsfertiges Beispiel/Muster zu personalisieren. Das ist einfacher, als einen Kontenplan selber zu erstellen. So vorgehen:

  • Als neue Datei die Buchhaltung mit Fremdwährungen (mit oder ohne MwSt/USt) und ein gebrauchsfertiges Beispiel oder Muster auswählen, das Ihren Bedürfnissen am besten entspricht

 

Eigenschaften (Stammdaten) - Registerkarte Fremdwährungen

Konto für Wechselkursgewinne
Auf der Liste der Konten wählen Sie das Konto für Wechselkursgewinne aus, das im Kontenplan steht.

Konto für Wechselkursverluste
Auf der Liste der Konten wählen Sie das Konto für Wechselkursverluste aus, das im Kontenplan steht.

Währung 2
Sie können eine ausländische Währung auswählen,  wenn Sie die Salden der Konten in einer anderen Währung als die der Basiswährung anzeigen wollen.

Gültiger Wechselkurs auch von Basiswährung
Wenn Sie diese Option auswählen, benutzt das Programm den letzten Wechselkurs, den Sie in der Tabelle Wechselkurse eingegeben haben (Spalte Wechselkurs).

 

Richten Sie den Kontenplan mit den Konten in Fremdwährung und den Konten Wechselkursgewinn-und Verlust ein.

 

help_id
TabDoppiaBaseMulti

Helfen Sie uns, unsere Dokumentation zu verbessern

Ihre Anregungen wie wir diese Seite verbessern könnten sind uns jederzeit willkommen.

Sagen Sie uns bitte, welches Thema eine bessere Erklärung braucht oder wie wir ein Thema verständlicher argumentieren könnten.