You are here

Neue Datei erstellen

Um eine neue Datei zu erstellen, starten Sie aus dem Menü Datei, Befehl Neu.

In dem sich öffnenden Fenster haben Sie die Möglichkeit, eine neue Datei auf drei verschiedenen Arten zu erstellen:

  1. Ausgehend von einer unserer Standardvorlagen
  2. Daten aus einer vorhandenen Datei kopieren
  3. Ausgehend von einer neuen leeren Datei

    Neue Datei aufgrund einer Vorlage erstellen

    Mit dieser Prozedur wird eine neue Datei aufgrund eines schon gebrauchsfertigen Musterkontenplan erstellt. Es gibt viele Modelle, die für alle Rechtsformen und Tätigkeiten geeignet sind.

    • Menü Datei, Befehl Neu aufrufen
    • Gewünschte Nation auswählen
    • Gewünschte Sprache auswählen
    • Gewünschte Kategorie auswählen
    • Gewünschte Art der Buchhaltung auswählen
    • Aus der Liste der Vorlagen, welche im Dialogfenster erscheint, die Vorlage auswählen, die Ihren Anforderungen am besten entspricht.
      Durch Anklicken der Datei, öffnet sie sich automatisch und kann mit einem Dateinamen gespeichert werden.

    Alle Dateien mit MwSt-Optionen, beinhalten eine mit den neuen Steuersätzen aktualisierte MwSt-Codes-Tabelle.
    Der Kontenplan kann an Ihre Bedürfnisse angepasst werden (Änderung der Kontenbeschreibung, Einfügen oder Löschen von Gruppen, Untergruppen usw.)

    Sie können nach einer Vorlage suchen, indem Sie ein Stichwort in das Suchfeld eingeben.

    Datei speichern unter

    Wenn das Muster in Banana geöffnet wird, Datei speichern, indem Sie den Befehl Speichern unter.. im Menü Datei auswählen:

    • Die Arbeitsmappe auswählen
      Erstellen Sie am besten eine eigene Arbeitsmappe für die Buchhaltung, unterteilt nach Jahren, wo Sie nicht nur die Buchhaltungsdateien, sondern auch die entsprechenden Belege ablegen.
    • Der Name der Datei sollte den Namen der Firma und das betreffenden Buchhaltungsjahr enthalten, z.B. firma_rossi_2018.
      Das Programm fügt die Erweiterung ".ac2" für Banana Dateien hinzu.

    Vorlage anpassen

    1. Die Basiseinstellungen (Stammdaten der Buchhaltung) ändern:
    2. Den Kontenplan anpassen:
      • Die Bankkonten eingeben.
      • Die Konten eingeben oder ändern, je nach Bedarf
        Den Kontenplan kann man jederzeit noch bearbeiten.

    Aufgrund vorhandener Datei beginnen

    Man kopiert die Daten einer schon vorhandenen Datei oder eines Musters

    Daten kann man auf verschiedene Arten kopieren:

    • Datei öffnen, die als Muster dient, mit Schaltfläche Blättern und angeben, wo sich die Datei befindet
    • Kopie der geöffneten Datei erstellen, mit Befehl Speichern unter im Menü Datei
    • Oder eine Kopie der geöffneten Datei erstellen im Menü Werkzeuge, Befehl Kopie Datei erstellen. Es öffnet sich ein Fenster (unten), worin man auswählen kann, welche Daten man behalten möchte. Wenn keine der Optionen ausgewählt wird, erstellt das Programm eine Datei nur mit Kontenplan.
       

    banimg

     

    • Datei speichern wo man Daten aufbewahren will, normalerweise in der Arbeitsmappe Dokumente.
      Als Dateinamen, den Firmennamen sowie das Buchhaltungsjahr angeben (z.B. Firma_Muster_2020.ac2).
    • Wenn Sie eine vorhandene Buchhaltung übernehmen, in der Spalte Eröffnung auch die Anfangssaldi eingeben.
    • Wenn Sie mit einer Buchhaltung mit Fremdwährungen arbeiten, müssen Sie die Eröffnungswechselkurse aktualisieren.

     

    Mit neuer leerer Datei beginnen

    Man beginnt bei Null, darum zuerst die Stammdaten der Buchhaltung einrichten, sowie den Kontenplan.

    • Menü Datei, Befehl Neu
    • Neue Leere auswählen
    • Sprache auswählen
    • Kategorie auswählen (Einnahmen-Ausgaben-Rechnung, Doppelte Buchhaltung mit oder ohne MwSt, mit oder ohne Fremdwährungen, oder eine neue Datei in Utilities eröffnen)
    • Die Parameter Erstellung neuer Datei einrichten

    Korrelierte Daten

    Übergang zum neuen Jahr

    Bei der Erstellung des neuen Buchhaltungsjahrs, muss die dafür vorgesehene Prozedur vorgenommen werden, welche eine neue Datei erstellt und die Eröffnungssaldi überträgt.

    Parameter Erstellung neuer Datei

    Wenn das Programm eine Datei mit neuen Eigenschaften erstellt, müssen die Parameter der neuen Datei festgelegt werden.

    Share this article: Twitter | Facebook | Email


    Helfen Sie uns, unsere Dokumentation zu verbessern

    Ihre Anregungen wie wir diese Seite verbessern könnten sind uns jederzeit willkommen.
    Sagen Sie uns bitte, welches Thema eine bessere Erklärung braucht oder wie wir ein Thema verständlicher argumentieren könnten.