You are here

Kontoauszug SEPA/ISO 20022

Banana Buchhaltung erlaubt, den Inhalt von Dateien ISO 20022 und MT940 anzuzeigen und zu importieren. Dies ist auch mit der kostenloser Version von Banana Buchhaltung möglich.

 

Die Anzeige eines Kontoauszuges ISO 20022 oder MT940

Zum Öffnen und Anzeigen der Datei wie folgt vorgehen:
  • Kontoauszug der Bank im Format ISO 20022 herunterladen.
    Falls es sich um eine komprimierte Datei handelt, muss man die anzuzeigende XML-Datei zuerst entpacken (z.B. mit 7-Zip).
  • Banana Buchhaltung installieren und öffnen.
  • Die Datei in Banana Buchhaltung ziehen: Banana zeigt sofort alle Buchungen mit Datum, Beschreibung und Beträge an und importiert den progressiven Saldo.
  • Die Daten des Kontoauszuges können ausgedruckt oder in Excel (oder in anderen Programmen) kopiert werden.

Die Daten werden wie auf dem folgenden Beispiel angezeigt.

Weitere Hinweise

  • Der Anfangssaldo der Datei ISO 20022 wird in der Tabelle Konten übernommen.
  • Die Spaltenbreite kann mit der Maus angepasst werden.
  • Um den Text der Beschreibung auf mehreren Linien auszurichten, den Befehl "Format" -> "Höhe der Zeile berechnen" benutzen.
  • Um die Bewegungen zu kategorisieren und Berichte zu erhalten, müssen die entsprechenden Kategorien in der Tabelle Kategorien eingeben werden und die Spalte Kategorien der Tabelle Buchungen mittels Befehl Spalten einrichten angezeigt werden. Es kann stattdessen auch eine neue Datei mit Kategorien und Konten aufgrund schon vorhandener Modelle erstellt werden, worin die Daten des Kontoauszuges, wie im nächsten Abschnitt erläutert, importiert werden.
  • Im Starter-Edition-Modus (gratis) können Dateien, die mehr als 70 Zeilen enthalten, nicht gespeichert werden.

Datenimport in bestehende Buchhaltung

Vorgehen, wie für den Befehl in Buchhaltung importieren beschrieben.
Mit diesem Befehl kann auch eine komprimierte Datei geöffnet werden. In diesem Falle wird man vom Programm aufgefordert, in der komprimierten Datei die Datei auszuwählen, aus der die Daten zu importieren sind.

Der ISO 20022 Standard für Kontenauszüge

Mit SEPA (Single Euro Payment Area) wird ab dem 1.1.2014 der ISO 20022 Standard obligatorisch und das Format Swift MT940 verdrängt.

Die Formate ISO 20022 camt.052, camt.053 und camt.054 werden für den elektronischen Datenaustausch von Kontenauszügen und  Bestätigungen des Kontenstatus verwendet werden.
Die Banken der SEPA-Zone werden verpflichtet sein, den elektronischen Kontoauszug in diesem Format zur Verfügung zu stellen.

Mit Banana Buchhaltung können die Daten in die Buchhaltung importiert werden oder die Dateien ISO 20022 und MT940 einfach geöffnet und denen Inhalt angezeigt werden.

Technische Hinweise im Zusammenhang mit der ISO 20022 Konvertierung

Der ISO 20022 Standard kodiert die Buchhaltungsdaten des Kontenauszuges auf sehr präzise Art und Weise. Er lässt jedoch einiges an Freiheit, zusätzliche Informationen zum Konto und den Bewegungen einzufügen.

Beim Lesen der Datei versucht Banana, sich der Art anzupassen, mit der die ISO 20022 Datei aufbereitet wurde.

  • liest ähnliche Kodierungen als Anfangssaldo
  • liest ähnliche Kodierungen als Schlusssaldo
  • alle enthaltenen Bewegungen werden gelesen und in Bewegungen umgewandelt
    • Transaktionsdatum (Datum)
    • Valutadatum
    • Betrag der Bewegung (positiv oder negativ)
    • Beschreibung (Banana fügt die verschiedenen Beschreibungen zur Zeit in einen einzigen Text zusammen)
      Für die Zukunft ist die Möglichkeit, diese Information gezielter extrahieren und anderen Spalten zuweisen zu können vorgesehen.

Zur Verbesserung der Konvertierungs- und Importfunktionen bitten wir um Mitteilung allfälliger spezifischer oder landesbezogener Anforderungen.

Beim Öffnen einer Datei ISO 20022, geht Banana Buchhaltung wie folgt vor:

  • erstellt das Programm eine neue Kassenbuch-Datei
  • fügt alle Bewegungen des Kontoauszuges in diese Datei ein
  • setzt als Eröffnungssaldo (Tabelle Konten) den Wert des Eröffnungssaldos des Kontoauszuges ein
  • übernimmt die Überschrift der Datei mit dem in der Datei gefundenen Text sowie der IBAN-Nummer des Kontos
  • übernimmt die in der ISO 20022 Datei gefundene Währung als Währung
  • berechnet den progressiven Saldo.

 

 

Share this article: Twitter | Facebook | Email