You are here

MwSt/USt-Zusammenfassung

In der MwSt/USt-Zusammenfassung wird die Mehrwertsteuer abgerechnet und angezeigt und zwar aufgrund der Periode und anderen Parametern, die Sie ausgewählt haben.
 

So vorgehen:

  • Befehl MwSt/USt-Zusammenfassung im Menü Buch1 auswählen

Diese Optionen erlauben, folgende Daten in der MwSt/USt-Zusammenfassung einzuschliessen:

 

Buchungen einschliessen
Alle Bewegungen mit MwSt/USt einschliessen

Totalsummen nach Konten einschliessen
Die Totalsummen der Bewegungen mit MwSt/USt einschliessen, nach Konto gruppiert.

Totalsummen nach Codes einschliessen
Die Totalsummen der Bewegungen mit MwSt/USt einschliessen, nach einzelnem MwSt/USt-Code gruppiert.

Totalsummen nach Prozentsatz einschliessen
Die Totalsummen der Bewegungen mit MwSt/USt nach Steuersatz einschliessen.

Nicht verwendete Codes einschliessen
Auch die nicht verwendeten Codes der Tabelle MwSt/USt-Codes einschliessen.

Eigene Gruppierung (Gruppe, Gr) verwenden
Die Bewegungen mit MwSt/USt wie in der Tabelle MwST/USt-Codes gruppieren.

Buchungen sortieren
Dank dieser Funktion können Sie die Buchungen nach einer ausgewählten Option sortieren (Datum, Beleg, Beschreibung, usw.)

Teilbericht

Wenn Sie einen Code oder eine Gruppe festlegen und die entsprechenden Optionen markieren, erhalten Sie die Totalsumme der Bewegungen mit MwSt/USt:

  • Nur festgelegter Code (aus der Liste auswählen)
  • Nur festgelegte Gruppe (aus der Liste auswählen)

Andere Registerkarten

Informationen zu den anderen Registerkarten finden Sie auf folgenden Seiten im Web

MwSt/USt-Zusammenfassung / Bewegungen mit den Totalsummen nach Codes

Die Totalsumme auf der letzten Zeile der MwSt/USt-Zusammenfassung muss mit der Totalsumme des Kontos automatisierte MwSt/USt, Spalte Saldo, übereinstimmen, wenn sich beide auf die gleiche Periode beziehen.

Die Daten der MwSt/USt-Zusammenfassung können auch von anderen Programmen übernommen und bearbeitet werden (z.B. Excel, XSLT) und in Dateiformaten präsentiert werden, die dem Modul der Finanzbehörde gleichen.

Für die Schweiz ist es möglich, automatisch ein Dokument zu bekommen, das dem Formular gleicht, das dem MwSt-Amt eingereicht werden muss, welches für jede Ziffer den Betrag ausweist, der eingesetzt werden muss (siehe MwSt-Formular 2011-2012).

 

 
help_id: 
TabOpzioniIva

Share this article: Twitter | Facebook | Email