Buchungen

Bevor man anfängt, Bewegungen mit MwSt/USt zu buchen, muss man im Kontenplan die MwSt/USt-Konten einrichten (automatisiertes MwSt/USt-Konto empfohlen) und die Eigenschaften (Stammdaten), Registerkarte MwSt/USt mit dem automatisierten MwSt/USt-Konto oder mit traditionellen MwSt/USt-Konten (Vorsteuer und Umsatzsteuer) aktualisieren.
 

In der Tabelle MwSt/USt-Codes gibt es Codes für Verkäufe, Einkäufe und Dienstleistungen. Beim Buchen gibt man den entsprechenden MwSt/USt-Code ein.

Das Programm zergliedert automatisch die Beträge, welche die MwSt/USt betreffen und bucht sie im automatisierten MwSt/USt-Konto oder auf dem MwSt/USt-Konto, das vom Benutzer in den Eigenschaften (Stammdaten) angegeben worden ist.

Automatisiertes MwSt/USt-Konto

Als Alternative zum traditionellen System, mehrere MwSt/USt-Konten zu haben (Vorsteuer, Umsatzsteuer, MwSt-Konto Fiskus oder zu bezahlende MwSt/USt), können im Kontenplan nur zwei Konten vorhanden sein: das automatisierte MwSt/USt-Konto und das Konto zu bezahlende MwSt/USt.

Das automatisierte MwSt/USt-Konto ist in den gebrauchsfertigen Banana-Kontenpläne bereits als vordefiniert eingerichtet, und zwar in Eigenschaften (Stammdaten), Menü Datei. Wenn es hingegen nicht als vordefiniert eingerichtet worden ist, müssen Sie es in der MwSt/USt-Codes-Tabelle, Spalte MwSt/USt-Konto, angeben.

Das Programm überträgt automatisch alle Beträge, die aufgrund der MwSt/USt-Codes (Tabelle MwSt/USt-Codes) berechnet worden sind:

  • im Soll sind die Vorsteuer-Beträge vorhanden
  • im Haben stehen die Umsatzsteuer-Beträge
  • Der Betrag in der letzten Zeile der Spalte Saldo entspricht der MwSt/USt, die dem Fiskus zu bezahlen ist. Dieser Betrag muss mit dem übereinstimmen, der in der MwSt/UST-Zusammenfassung steht. Sonst sind Fehler vorhanden.

Ende Quartal das automatisierte MwSt/USt-Konto auf Null stellen

Am Ende der Periode wird der Saldo des automatisierten MwSt/USt-Kontos auf das Konto zu bezahlende MwSt/USt (oder  MwSt/USt-Konto Fiskus) umgebucht.

Das Konto zu bezahlende MwSt/USt (oder MwSt/USt-Konto Fiskus) weist einen Nullsaldo auf, sobald die MwSt/USt bezahlt wird.

Mit diesem System ist es möglich, eine Kontrolle des Saldos jedes Quartals zu haben. Bei Fehlern ist es ausserdem möglich, herauszufinden, ab wann der Saldo nicht mehr übereinstimmt.

 

Helfen Sie uns, unsere Dokumentation zu verbessern

Ihre Anregungen wie wir diese Seite verbessern könnten sind uns jederzeit willkommen.

Sagen Sie uns bitte, welches Thema eine bessere Erklärung braucht oder wie wir ein Thema verständlicher argumentieren könnten.