Kreditkartentransaktionen importieren

In diesem Artikel

Banana Buchhaltung sieht den Import von Kreditkartentransaktionen in die Hauptbuchhaltungsdatei vor.

Um den Import durchführen zu können, sind einige Voraussetzungen erforderlich:

  • Im Kontenplan muss ein Kreditkartenkonto eingerichtet worden sein.
  • Das Format der Daten, welche von der Kreditkarten herausgebenden Bank zur Verfügung gestellt wird, muss mit den von Banana Buchhaltung bereitgestellten Formaten kompatibel sein.

So finden und laden Sie die benötigten Formate:

  • Begeben Sie sich über Menü Buch1 In Buchhaltung importieren → Schaltfläche Erweiterungen verwalten (bis und mit Version 9.0.4 Apps verwalten) ins Dialogfenster Banana Erweiterungen verwalten und wählen Sie Import aus.
  • Wählen Sie die Bank aus, die die Kreditkarte ausgestellt hat und klicken Sie auf die Schaltfläche Installieren.  Das Format wird im Dialogfenster In Buchhaltung importieren angezeigt.

Beim Import von Kreditkartendaten und auch von Bankbewegungen ist die Erfassung von Akontozahlungen problematisch. In diesem Fall werden zwei Buchungen auf dem Kreditkartenkonto erstellt:

  • Vorhandensein eines Kreditkartenkontos als Gegenkonto zu den Bankgebühren für Kreditkarteneinzahlungen.
  • Vorhandensein eines Kreditkartenkontos beim Importieren von Kreditkartentransaktionen.

Um Überschneidungen zu vermeiden, wird zum Zeitpunkt des Imports das Konto Kreditkarten verwendet.

So importieren Sie:

  • Buch1 in Buchhaltung importierenBuchungen
  • Wählen Sie das von der Bank, welche die Kreditkarte heraus gegeben hat, benutzte Format aus.
  • Mit Schaltfläche Blättern die von der Bank erhaltene Datei auswählen und mit OK bestätigen
  • Geben Sie das Zielkonto und eventuell den Zeitraum (Anfangs- und Enddatum) ein und bestätigen Sie mit OK. Es werden alle Bewegungen in die Tabelle Buchungen importiert.
  • Für jede Zeile ist das Kostenkonto einzugeben.

Helfen Sie uns, unsere Dokumentation zu verbessern

Ihre Anregungen, wie wir diese Seite verbessern könnten, sind uns jederzeit willkommen.

Sagen Sie uns bitte, welches Thema eine bessere Erklärung braucht oder wie wir ein Argument verständlicher erklären könnten.

Diesen Artikel teilen: Twitter | Facebook | LinkedIn | Email