Buchhaltung

Überschrift links und Überschrift rechts

Sie können einen Text frei eingeben, der als Überschrift auf den Ausdrucken stehen wird (linksbündig und rechtsbündig).

Anfangsdatum

Ist das Anfangsdatum der Buchhaltung (dieses Feld muss nicht unbedingt ausgefüllt werden). Sie bekommen eine Fehlermeldung, wenn Sie beim Buchen ein Datum eingeben, das älter ist, als das Anfangsdatum der Buchhaltung, welches Sie hier eingegeben haben.

Enddatum

Ist das Abschlussdatum der Buchhaltung (dieses Feld muss nicht unbedingt ausgefüllt werden). Sie bekommen eine Fehlermeldung, wenn Sie beim Buchen ein Datum eingeben, welches nach dem Datum ist, das Sie hier eingegeben haben.

Basiswährung

Die Währung der Buchhaltung.
Wählen Sie die Währung auf der Liste aus, in welcher die Buchhaltung geführt wird. Sie können auch eine Währung eingeben, die nicht auf der Liste steht.
Wenn Sie das Kennzeichen der Basiswährung ändern, fügt das Programm das Kennzeichen der Basiswährung in der Spaltenüberschrift der Beträge in Basiswährung ein.

In der Buchhaltung in Fremdwährung müssen Sie unbedingt die Basiswährung angeben, die zur funktionalen Währung wird. Das ist die Währung, die es zum Berechnen der Bilanz und der Erfolgsrechnung braucht.

Kennzeichen der Basiswährung ändern

Wenn das Währungskennzeichen geändert wird, ändert das Programm die bestehende Beträge nicht. Wir empfehlen, das Währungskennzeichen nur dann zu ändern, wenn in der Buchhaltung keine Anfangssaldis und Buchungen vorhanden sind.

Buchhaltung OHNE Fremdwährungen

Das bestehende Währungskennzeichen wird durch das neue Kennzeichen ersetzt.

Buchhaltung MIT Fremdwährungen

  • Währungskennzeichen in den Eigenschaften (Stammdaten) aus Menü Datei ändern.
  • Tabelle 'Konten':
    • Spalte 'Währung' komplett auswählen.
    • Mit Befehl Suchen und Ersetzen (aus Menü Daten) die bisherige Währung anzeigen, die neue Währung eingeben und die Option  Auswahl anklicken. Die vorhandenen Währungskennzeichen werden ersetzt.
  • Tabelle 'Wechselkurse':
    Für alle Währungen den neuen Wechselkurs festlegen.
  • Befehl 'Buchhaltung nachkontrollieren' (Menü Buch1) ausführen.
  • Falls Anfangssaldis oder Buchungen vorhanden sind, müssen die Beträge und Wechselkurse manuell geändert werden.

     

    Helfen Sie uns, unsere Dokumentation zu verbessern

    Ihre Anregungen wie wir diese Seite verbessern könnten sind uns jederzeit willkommen.

    Sagen Sie uns bitte, welches Thema eine bessere Erklärung braucht oder wie wir ein Thema verständlicher argumentieren könnten.

    Diesen Artikel teilen: Twitter | Facebook | Email