You are here

Apps verwalten

Die Filter sind Erweiterungen, dank denen dem Dialog In Buchhaltung importieren neue Formate hinzufügt werden können (Menü Buch1 -> Befehl  In Buchhaltung importieren -> Schaltfläche Apps verwalten...).

In Banana Buchhaltung 8 lassen sich einige Funktionen durch kleine Javascript-Programme erweitern. Weitere Informationen finden Sie hier (Seite in Englisch).

Informationen zu allen Importfiltertypen sind auf der Webseite Banana Apps verfügbar.

Schaltflächen (rechts)

Details

Im Dialogfenster, das sich öffnet wird folgendes angezeigt:

  • Quelldatei, worin die BananaApp vorhanden ist.
  • Dateityp der App
  • Datum der App.

Parameter

Wenn die BananaApp erlaubt, die Parameter auf Programmierebene einzurichten, ist die Schaltfläche aktiv.
In diesem Fall werden Dialoge angezeigt, die erlauben fixe Parameter einzugeben, die für diese Applikationen verwendet werden.
Die Parameter beziehen sich auf eine einzelne Datei.

Bearbeiten

Erlaubt, die ausgewählte App zu bearbeiten. Begibt sich in die Directory (Verzeichnis), wo die Applikationsdatei gespeichert ist.

Entfernen

Löscht die ausgewählte App definitiv. Auf Systemebene oder für alle Benutzer installierte Filter können nicht gelöscht werden.
Im Moment ist es auch nicht möglich, die App zu entfernen, die mit Dateierweiterung "sbaa" enden. Um die App zu entfernen, muss die Banana-Applikationsdatei gelöscht werden.

Hilfetaste

Verbindet sich auf die Internetseite welche Informationen zur ausgewählten App enthält.

Hinzufügen von Datei...

Fügt eine neue App aus einer schon vorhandenen Datei hinzu.
Die Datei muss stets verfügbar sein.

Hinzufügen von URL...

Fügt eine neue App aus einem Link zu einem online verfügbaren Dokument hinzu.

  • Die Datei wird aus dem Internet heruntergeladen.
  • Die Datei wird im Verzeichnis des Benutzers gespeichert.

Apps aktualisieren

Lädt die aktuellste Version der Filter aus dem Server von Banana Buchhaltung herunter.
Die heruntergeladenen Apps sollten nicht geändert werden, da sie beim Aktualisieren automatisch überschrieben werden.
Wenn es neue Apps gibt, werden diese in der Liste hinzugefügt. Die importierten Filter werden nicht modifiziert.  

Die Apps werden im Verzeichnis des Benutzers installiert. Die neuen Apps werden somit nur von Benutzern, welche importiert oder die Aktualisierung durchgeführt haben, gesehen. Um Apps für alle Benutzer oder auf Systemebene zu installieren, ist eine manuelle Filterinstallation notwendig.

Hilfetaste (unten links)

Verbindet sich auf diese Webseite.

 

 

Share this article: Twitter | Facebook | Email


Helfen Sie uns, unsere Dokumentation zu verbessern

Ihre Anregungen wie wir diese Seite verbessern könnten sind uns jederzeit willkommen.
Sagen Sie uns bitte, welches Thema eine bessere Erklärung braucht oder wie wir ein Thema verständlicher argumentieren könnten.