You are here

Banana Buchhaltung 8 schneller und strukturierter

Auf dem Markt ist die neue Version 8 von Banana Buchhaltung verfügbar, Buchhaltungssoftware, die sich im Lauf der Zeit als große Hilfe für tausende von kleinen Unternehmern herausgestellt hat, weil dank Banana alle mit einem Minimalaufwand an buchhalterischen Kenntnissen sofort eine Buchhaltung mit professionellen Resultaten vorlegen können, ohne dass sie viel neues dazulernen müssen, denn seine Benutzeroberfläche lehnt sich stark an die weitverbreitetsten Officepakete an. Mit der neuen Version arbeitet man schneller und vor allem strukturierter dank Tabellenzeilen zum Einfärben für mehr Übersichtlichkeit!


 

Banana Buchhaltung 8 funktioniert wie die Vorgängerversionen und ist mit ihnen kompatibel, aber mit neuen Funktionen, die sich viele Benutzer schon lange gewünscht haben und dank denen es möglich ist, auch kompliziertere Buchungsvorgänge zu erstellen – immer mit der gewohnten Flexibilität von Banana und mit reduziertem Buchungsaufwand. Die neue Version benutzt das gleiche Dateiformat der Vorgängerversionen ab 5.12 und mit der Version 8 bearbeitete Dateien können auch von den Vorgängerversionen gelesen werden.
Banana Buchhaltung 8 gibt es für die Betriebssysteme Windows, Mac und Linux.

Sehr geschätzt von den Benutzern in der Schweiz wird die Funktion, dank welcher man den Kontenplan dem neuen Rechnungslegungsrecht anpassen kann, denn in der Schweiz müssen alle im Handelsregister eingetragenen Unternehmen die Berichte für das Geschäftsjahr 2015 mit den vom Obligationenrecht vorhergesehenen Mindestanforderungen der Bilanz und Erfolgsrechnung präsentieren und die Nummerierung der Kontenpläne hat geändert.
 

Banana konzentriert sich seit jeher auf den finanziellen Aspekt einer Buchhaltung – mit der neuen Version 8 kann man jetzt auch vorhersehen, wie sich das Business entwickeln wird, sodass man die Liquidität planen kann und die Zahlungsfähigkeit sicherstellt, was für Lieferanten und eventuelle Kreditgeber und zur Erreichung höchster Effizienz im Zahlungsverkehr wichtig ist. In Banana 8 ist eine neue Tabelle (Budget) für diesen Zweck hinzugefügt worden, worin wie gewohnt gebucht wird. Im Gegensatz zu anderen Produkten für die Liquiditätsplanung, kann der Benutzer dank der berühmten Flexibilität von Banana alle Details selber entscheiden.

In Banana 8 gibt es auch Apps, die dem Benutzer helfen, das Programm selber zu erweitern oder zu personalisieren, z.B. wenn jemand Berichte erstellen will, wie sie im Ausland verlangt werden oder für Projekte mit besonderen Vorschriften, wie z.B. im Rahmen von Vormundschaften.

Es stehen mehrere Buchhaltungsarten zur Verfügung; Einnahmen-Ausgaben-Rechnung mit nur einem oder mit mehreren Konten, Doppelte Buchhaltung, Buchhaltung mit mehreren Währungen - alle mit Option MwSt. und gebrauchsfertigen Mustern und Beispielen, dank denen man sofort zum Arbeiten bereit ist. Die Installation von Banana ist automatisiert. Danach wählt man eines der verfügbaren Muster aus, passt den Kontenplan an und kann mit dem Buchen anfangen, in Tabellen, wie in Excel - aber ohne Formeln. Das Produkt ist mandantenfähig. Jede Buchhaltung kann in einer separaten Datei gespeichert und per E-Mail verschickt werden, wenn man die Daten mit dem Treuhänder austauschen will. Banana Buchhaltung gewährleistet die Integrität der gespeicherten Daten (US Patent Nr. 7,020,640).


Im Internet stehen unter www.banana.ch eine Starter Edition von Banana Buchhaltung 8 (mit der man bis 70 Buchungen speichern kann) und ein ganz neuer Help Online gratis zur Verfügung.
Auf der Seite www.banana.ch/de/node/9280 sind alle Neuigkeiten zusammengefasst.

Einführungspreise von Banana Buchhaltung 8:
Fr. 129.- für die Windows-Version und Linux. Fr. 189.- für MAC-Nutzer.
Fr. 249.- kostet der Lizenzschlüssel, mit dem man Banana Buchhaltung 8 auf allen drei Betriebssystemen benutzen kann.

Updates direkt über den Hersteller. Mehr Informationen diesbezüglich im Web unter www.banana.ch


 

German
channel: 

Share this article: Twitter | Facebook | Email