You are here

Neue Datei von einer Internet-Vorlage aus erstellen

Datei herunterladen und mit Banana öffnen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um die Datei herunterzuladen, die je nach Internet-Browser anders sein können.

  • Auf den Datei-Link klicken
  • Mit der rechten Maustaste aus dem Menü, das sich öffnet, den Befehl Datei Speichern auswählen
  • Banana öffnen und entweder die Datei oder den Datei-Link reinziehen.

Datei mit einem Namen speichern 

Sobald die Vorlage in Banana eröffnet worden ist, diese mittels Befehl Speichern unter... aus Menü Datei mit neuem Namen speichern und zwar wie folgt:

  • Zielordner (Verzeichnis) auswählen 
    Es könnte sich als nützlich erweisen, einen separaten Ordner für die Buchführung sowie auch nach Jahr zu erstellen, so dass innerhalb dieser, ausser der Buchhaltungsdateien auch noch die Dokumente, welche dem Geschäftsjahr  zusammenhängen, gespeichert werden können.
  • Als Dateinamen, den Firmennamen sowie das Buchhaltungsjahr auswählen (z.B. Firma_Muster_2017)
  • Das Programm fügt die Erweiterung "*.ac2" hinzu, mit welcher, die Banana-Dateien unterscheidet werden.

Vorlage anpassen

  1. Die Stammdaten anpassen.
  2. Mit Anpassung des Kontenplans weiterfahren.
    • Eigene Bankkonten eingeben.
    • Hinzufügen oder Ändern der Konten, um sie den eigenen Bedürfnissen anzupassen.
      Die Konten können auch zu einem späteren Zeitpunkt hinzufügt oder geändert werden, je nach den Bedürfnissen, die entstehen.
  • Wird eine bestehende Buchhaltung übernommen, sind in der Spalte Eröffnung der Tabelle Konten die Anfangssaldi einzugeben.
  • Wird eine Buchhaltung mit Fremdwährungen eingerichtet, so müssen die Eröffnungswechselkurse angepasst werden.

 

Share this article: Twitter | Facebook | Email


Helfen Sie uns, unsere Dokumentation zu verbessern

Ihre Anregungen wie wir diese Seite verbessern könnten sind uns jederzeit willkommen.
Sagen Sie uns bitte, welches Thema eine bessere Erklärung braucht oder wie wir ein Thema verständlicher argumentieren könnten.