You are here

Fremdwährungen

Die Buchführung mit Fremdwährungen ist eine doppelte Buchhaltung, mit der man auch Konten und Bewegungen in ausländischen Währungen verwalten kann und wenn Sie Themen vertiefen wollen, raten wir Ihnen, die Seiten betreffend Doppelte Buchhaltung zu lesen.

 

Charakteristiken  

  • Die Vermögenskonten (Aktiva und Passiva) auch in Fremdwährung verwalten; die Konten der Erfolgsrechnung werden nur in Basiswährung verwaltet
  • Den Wechselkurs automatisch berechnen, aufgrund des Wechselkurses, der in der Tabelle Wechselkurse steht
  • Die Wechselkursdifferenzen automatisch berechnen
  • Bilanzausdruck, Erfolgsrechnung und Berichte auch in zweiter Währung

 

Kontenplan, Eigenschaften und Wechselkurstabelle

Wählen Sie einen schon gebrauchsfertigen Kontenplan aus und passen ihn Ihren Bedürfnissen an. Im Kontenplan müssen unbedingt die Konten in Fremdwährung und die Konten für Wechselkursgewinn und Wechselkursverlust eingerichtet sein.

 

Buchungen

Sie buchen genau wie mit einer Doppelten Buchhaltung

 

Ausdrucke

 

help_id: 
multicurrency

Share this article: Twitter | Facebook | Email