Ferientage im Arbeitszeitblatt verwalten

In diesem Artikel

Ferientage werden in Stunden angegeben und sind in der Spalte Ferien der Journal-Tabelle zu erfassen.

Ferienübertrag

Wird ein neues Jahr erstellt, sind allfällige ungenutzte Ferientage vom Vorjahr in den Eigenschaften (Stammdaten) Registerkarte Anfang aus Menü Datei einzugeben.
Der Wert wird dann automatisch in der Zeile Übertrag, Spalte Ferien der Journal-Tabelle übernommen.

Ferientage oder bezahlter Urlaub vertraglich festgelegt

Wenn Ferientage bereits in den Arbeitszeiten enthalten sind:

  • Bei Jahresbeginn in der Zeile Start (z.B. 'Start 2020') die Ferienstunden eingeben.
    • In der Ferien-Spalte die vertraglich festgelegten Ferienstunden eingeben (z.B. für 20 Tage von 8 Stunden 160 eingeben bzw. 80 Stunden bei einem Arbeitsprozentsatz von 50%).
  • Bezahlte Urlaubstage, gelten wie Ferien.
    In der Zeile Monatsbeginn die Anzahl der bezahlten Urlaubstage (Tage x Stunden pro Tag) eingeben, auf die man Anspruch hat.

Ferien- oder Urlaubstage einrichten

Die Startzeilen dienen zur Angabe der Anzahl der gewährten Ferientage in Stunden und Minuten. Die Ferientage können entweder in der Zeile Jahresanfang oder in der Zeile Monatsbeginn angegeben werden.

Wenn eine Person Anspruch auf 4 Wochen Ferien hat und 40 Stunden pro Woche arbeitet: 40*4=160. Dieser Wert wird in der Zeile Jahresanfang angegeben.

Wenn sich im Laufe des Jahres die zugewiesenen Ferienstunden ändern, sind in der Zeile Beginn des Monats in der Spalte Ferien die Anzahl der verfügbaren Stunden (Minusstunden mit negativem Vorzeichen) einzugeben.

Die Spalte Ferien kann auch zur Angabe von bezahltem Urlaub verwendet werden.

Bezogene oder bezahlte Ferientage

In den Tageszeilen der Spalte Ferien die Anzahl der bezogenen oder der bezahlten Ferienstunden eingeben.

Verbleibende Ferientage

Die Total-Zeilen geben die verbleibenden Ferienstunden an, die vom Programm automatisch berechnet werden.

Wenn die Ferientage bezahlt werden:

  • In der Startzeile des Folgemonats die bezahlten Ferienstunden mit negativem Vorzeichen (-) eingeben.
  • In der Spalte Anmerkungen zum Beispiel "Ferienauszahlung" angeben.

    Helfen Sie uns, unsere Dokumentation zu verbessern

    Ihre Anregungen, wie wir diese Seite verbessern könnten, sind uns jederzeit willkommen.

    Sagen Sie uns bitte, welches Thema eine bessere Erklärung braucht oder wie wir ein Argument verständlicher erklären könnten.

    Diesen Artikel teilen: Twitter | Facebook | LinkedIn | Email