You are here

Lizenzschlüssel

Wenn Sie Banana Buchhaltung installiert haben, funktioniert das Programm zuerst einmal als Starter Edition und Sie können damit Buchhaltungen erstellen, indem Sie alle Funktionen benutzen, aber höchstens 70 Buchungen (und 20 Budgetbuchungen) speichern dürfen.

Sie haben keine Einschränkungen mehr, wenn Sie den Lizenzschlüssel für die Version Professional kaufen. Dank dem Lizenzschlüssel Benefit hingegen können Sie nur die Arbeitszeiterfassung als Vollversion benutzen. Die Arbeit, die Sie mit der Starter Edition erstellt haben, bleibt dabei erhalten

Schulen bekommen kostenlos den Lizenzschlüssel für Schulen

 

 

Starter Edition
(kostenlos)

 

Benefit
(kostenlos)

Professional

 

Download

Lizenz beantragen

Aus der Schweiz

Im Ausland kaufen

Anzahl Buchhaltungsdateien unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt
Sprachen mehrsprachig mehrsprachig mehrsprachig
Betriebssystem

Multiplatform

Multiplatform

Multiplatform

Anzahl Lizenzen unbegrenzt unbegrenzt 1 Computer
Aktualisierung der Software
Online-Dokumentation
Dateivorlagen
Support
       
Anlagenbuchhaltung max. 70 Buchungen
Arbeitszeiterfassung max. 70 Buchungen
Bibliothek und Sammlungen max. 70 Buchungen
Kontakte/Adressen max. 70 Buchungen
Kassenbuch max. 70 Buchungen max. 1000 Buchungen
Einnahmen-Ausgaben-Rechnung max. 70 Buchungen max. 70 Buchungen
Doppelte Buchhaltung max. 70 Buchungen max. 70 Buchungen
Mehrwährungsfähig max. 70 Buchungen max. 70 Buchungen

Finanzplanung (Budget)

Kassenbuch

Doppelte Buchhaltung, Einnahmen-Ausgabenrechnung..

 

max. 20 Buchungen

max. 20 Buchungen

 

max. 1000 Buchungen

max. 20 Buchungn

 

MwSt-Zusammenfassung max. 70 Buchungen max. 70 Buchungen
Kunden/Lieferanten verwalten max. 70 Buchungen max .70 Buchungen
Fakturierung nur "Entwurf" nur "Entwurf"
PDF-Dossier max. 70 Buchungen max. 70 Buchungen
Daten importieren/exportieren max. 70 Buchungen max. 70 Buchungen
Banana Apps max. 70 Buchungen max. 70 Buchungen
Web Server (dynamische Verknüpfungen) max. 70 Buchungen max. 70 Buchungen

Share this article: Twitter | Facebook | Email