In diesem Artikel

Vorlagen für Banana Buchhaltung

Wie Sie mit dem kostenlosen Cash Manager eine Liquiditätsprognose erstellen

Universell
Cash Manager
Unternehmen

Haben Sie zukünftige Veränderungen der Liquidität Ihres Unternehmens unter Kontrolle, reduzieren Sie Kosten und optimieren Sie den Umsatz mit der Cashflow-Vorlage. Auf einen Blick haben Sie eine realistische Einschätzung, monatlich oder jährlich, damit Sie sofort wissen, wie hoch das zukünftige Umsatzvolumen sein wird und ob das Kapital ausreicht für Unvorhergesehenes.

Beginnen Sie mit dieser Vorlage

Dokumentation zur Vorlage

Ihre Datei erstellen

Falls Sie es noch nicht getan haben, laden Sie die kostenlose Version (Free Version) von Banana Buchhaltung 9 herunter, installieren und öffnen Sie sie.

Besitzen Sie bereits Banana Buchhaltung mit dem Lizenzschlüssel?
Finanz- und Liquiditätsprognosen können auch mit anderen Buchhaltungsarten (Einnahmen/Ausgaben, Doppelte Buchhaltung, Fremdwährungen ) erstellt werden. Wenn Sie bereits Ihre Buchhaltung führen, finden Sie heraus, wie Sie auch eine Finanzprognose erstellen können.

Öffnen Sie das Programm und fahren Sie so weiter:

  • Menü Datei → Neu
  • Wählen Sie die Region aus Universell-Deutsch
  • Wählen Sie die Kategorie Unternehmen aus
  • Wählen Sie die Buchhaltungsart Cash Manager aus
  • Auf der Liste rechts wählen Sie die Vorlage Liquiditätsprognose aus und schliesslich Erstellen

 

Wenn die Vorlage geöffnet ist, geben Sie in Eigenschaften (Stammdaten) Daten wie Überschrift, Anfangsdatum und Enddatum und die Basiswährung aus

 

Passen Sie die Tabellen Konten und Kategorien an

Bevor Sie Ihren Cashflow erstellen, müssen Sie das Konto und Ihre Kategorien schnell an Ihre spezifischen Bedürfnisse anpassen.

Tabelle Konten

In der Tabelle Konten gibt es nur das Konto Liquidität, das Sie anpassen können, indem Sie den Namen, die Beschreibung und den Anfangssaldo ändern.

cash flow accounts

Tabelle Kategorien

Diese Tabelle enthält die Kategorien Einnahmen, Ausgaben und Kapitalveränderungen. Sie können die Kategorien ändern, indem Sie neue hinzufügen, den Namen und die Reihenfolge ändern und die nicht benötigten Kategorien löschen. Sie können jederzeit den aktualisierten Saldo jeder Kategorie einsehen.

cash flow categories

Dank der Sektionen Kapitalerträge und Kapitalkosten können Sie buchen:

  • Eingaben und Rückzahlungen von Darlehen
  • Bareinzahlungen und -auszahlungen durch Eigentümer
  • Verkäufe und Käufe von festen Vermögenswerten

Um jederzeit zu wissen, wie hoch Ihr aktueller Cashflow ist (wenn Sie mit dem Eingeben der Buchungen beginnen), brauchen Sie nur den Wert in der Zeile "Netto-Cashflow-Variation" zu betrachten. Auf diese Weise wissen Sie auf einen Blick, ob es sich um eine Erhöhung oder Verringerung handelt und wie hoch der genaue Betrag ist.

cash flow categories capital

 

Erstellen Sie Ihre Liquiditätsprognose

Eine interessante Neuigkeit von Banana Buchhaltung ist die Möglichkeit, Cash-Flow-Prognosen zu erstellen, um die Liquidität zu kontrollieren und zeitnahe Entscheidungen für Ihr Unternehmen zu treffen.

Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, eine Cashflow-Prognose erstellen. Wählen Sie die Tabelle "Budget" aus: Diese Tabelle enthält alle zu erwartenden Geldzuflüsse und Geldabfluss im Laufe des Jahres.

Für eine korrekte Prognose:

  • Betriebliche Erträge eingeben
  • Betriebskosten eingeben
  • Kapitalzufluss eingeben
  • Kapitalauslagen eingeben

Weitere technische Informationen finden Sie auf der Seite in der Dokumentation, welche die Tabelle Budget erklärt.

Betriebserträge eingeben

Beginnen Sie mit einer Auflistung aller Betriebseinnahmen, die Sie haben werden, und deren Höhe. Barverkäufe sind die Haupteinnahmequelle, aber es kann, je nach Unternehmen, auch andere geben.

Zu den Betriebseinnahmen können gehören:

  • Barverkäufe
  • Diverse Bareinnahmen
  • Einnahmen aus Kundendarlehen
  • Zinsen

Um eine Buchung im Budget einzugeben, müssen Sie das Datum (wann Sie diesen Ertrag erwarten), das Enddatum (falls erforderlich), die Wiederholung (wie oft dieser Ertrag zu erwarten ist, ob wöchentlich, monatlich oder jährlich), die Beschreibung, den Betrag in der Spalte Einnahmen und die Kategorie der Einnahme eingeben.

In der Vorlage  finden Sie bereits Beispiele von Budgetbuchungen, die Sie bearbeiten und, je nach Bedarf, löschen können. Sie können auch neue Buchungen einfügen.

Um bei den Schätzungen so genau wie möglich zu sein, schauen Sie sich die Werte des letzten Jahres an und runden Sie diese Werte ab, wenn Sie vorsichtiger sein wollen.

Tipps:

  • Nur sichere Einnahmen berücksichtigen
  • Gruppieren Sie die Einnahmen entsprechend ihrer Wiederholung (wöchentlich, monatlich, jährlich)

cash flow budget income

 

Betriebskosten eingeben

Jetzt ist es an der Zeit, alle operativen Kosten aufzulisten. Wie bei den Einnahmen müssen Sie auch hier Ihre Ausgaben schätzen, indem Sie sich die Ausgaben des Vorjahres ansehen, aber sie aufrunden, wenn Sie vorsichtiger sein wollen. Es ist besser, zu Beginn des Jahres eine ungenaue Vorhersage zu machen und sie danach zu revidieren, anstatt böse Überraschungen bei den Ausgaben zu erleben.

Zu den Betriebskosten können gehören:

  • Löhne
  • Sozialleistungen
  • Miete
  • Versicherungen
  • Marketing
  • Spenden für gemeinnützige Zwecke
  • Reisen
  • Telefon
  • Dienstleistungen der Bank
  • Zinsen

Tipps:

  • Sortieren Sie die Kosten entsprechend ihrer Wiederholung (wöchentlich, monatlich, jährlich, ...)

cash flow budget expenses

 

Kapitaleinnahmen und -ausgaben eingeben

Diese Sektion ist sehr nützlich, um einen Netto-Cashflow und nicht nur einen betrieblichen zu haben. Sie müssen die geschätzten Kapitalbewegungen für die Einnahmen und Ausgaben, Investitionen und Desinvestition von fester Substanz eingeben.

Eingehendes Kapital kann beinhalten:

  • Einnahme von Darlehen
  • Eingang von Bargeld von den Eigentümern
  • Verkauf von fester Substanz

Ausgehendes Kapital kann beinhalten:

  • Rückzahlung von Darlehen
  • Auszahlung von Bargeld für Eigentümer
  • Kauf einer festen Substanz

cash flow budget capital

 

Überprüfen Sie Ihre Liquiditätsprognose

Es ist wichtig, sofort zu wissen, ob Ihr Unternehmen aufgrund Ihrer Schätzungen einen positiven Cashflow erwirtschaftet oder nicht. Sie sind neugierig, nicht wahr? Der Prognosebericht ist die Antwort!

Diese Prüfung ist sehr einfach: Gehen Sie einfach zu Buch1Formatierter Ausdruck nach Gruppen, und wählen Sie aus der angezeigten Liste den Bericht Jahresbudget aus. Wählen Sie OK, aus um den Prognosebericht anzuzeigen.

Jede Aktivität erstrebt einen positiven Cash-Flow, denn nur so kann man überleben, oder besser gesagt, Lieferanten bezahlen, Schulden zurückzahlen, ... Überprüfen Sie die Position Nettoveränderung der Liquidität (am Ende des Berichts) und stellen Sie sicher, dass Sie ein positives Ergebnis (Zufluss) haben. Wenn ja, dann können Sie glücklich sein, denn Sie führen Ihr Unternehmen gut!

Wenn Sie andererseits einen negativen Netto-Cashflow (Abfluss) haben, bedeutet dies, dass Ihr Unternehmen leider Schwierigkeiten hat, die Liquidität zu managen. Was Sie in diesem Fall tun müssen, ist zunächst einmal, sowohl Ihre Einnahmen als auch Ihre geschätzten Ausgaben zu überprüfen, abwägen, ob es Anpassungen oder Fehler gibt, die korrigiert werden müssen, um den Cash-Flow zu verbessern. Wenn Sie immer noch einen negativen Cashflow haben, müssen Sie darüber nachdenken, was Sie ab dem nächsten Jahr oder zu Beginn des Prognosezeitraums tun können, um Ihr Liquiditätsmanagement zu verbessern. Höchstwahrscheinlich müssen Sie versuchen, Ihre Betriebskosten zu reduzieren.

cash flow report yearly budget

Zusätzlich zur Jahresprognose, können Sie immer in Buch1Formatierter Ausdruck nach Gruppen, die Berichte wählen, die monatlich, vierteljährlich oder vierjährlich erscheinen, oder Sie können einen personalisierten Bericht erstellen, um eine noch detailliertere Kontrolle über die Liquiditätsentwicklung zu haben (z.B. wie sie sich im Laufe des Jahres verhält).

cash flow report quarterly budget

cash flow report 4years budget

 

Buchungen eingeben

Wenn die Cashflow-Prognose unter Kontrolle ist, ist es möglich, mit Buchen der verschiedenen aktuellen Liquiditäts- Bewegungen zu beginnen und sie von Zeit zu Zeit mit den geschätzten Werten zu vergleichen.

Buchungen der Liquidität eingeben

Tägliche Buchungen müssen in die Tabelle Buchungen eingegeben werden. Das Verfahren für diese Buchungen ist gleich wie für die Prognose in der Tabelle Budget (der einzige Unterschied besteht darin, dass Sie die Spalte Wiederholen nicht haben). In der Tabelle gibt es auch einige Beispiele, die Sie löschen und bearbeiten können.

cash flow transactions

Bewegungen mit den Kontoauszügen kontrollieren

Während des Eingebens Ihrer Buchungen kann es sinnvoll sein, zu prüfen, wie sich Ihr Liquiditätskonto oder eine bestimmte Kategorie von Ausgaben im Laufe der Zeit entwickelt hat. Zu diesem Zweck können Sie den entsprechenden Konto/Kategorieauszug anzeigen.

Wenn Sie zum Beispiel den Kontoauszug Liquidität auswählen, erhalten Sie eine Zusammenfassung aller Bewegungen. Wenn Sie auch auf die Option Grafiken (unten) klicken, erhalten Sie einen noch unmittelbareren Überblick über die Entwicklung des Kontos.

Tipp: Überprüfen Sie das Konto Ihrer Liquidität mindestens einmal im Monat, um sofort zu sehen, wie es sich entwickelt, und vergleichen Sie es mit den vergangenen Monaten.

cash flow account card

Prüfen Sie die Differenz zwischen dem tatsächlichen Saldo und dem Budget

Für eine bessere Kontrolle über Ihre Einnahmen können Sie die Tabelle Konten oder Kategorien auswählen, die Ansicht Budget und die Spalte Diff.Budget anzeigen, die die Differenz zwischen den tatsächlichen Salden und den von Ihnen budgetierten Werten anzeigt. Auf diese Weise erhalten Sie einen zusätzlichen Indikator, um zu sehen, ob Sie das Budget gut verfolgen und bessere Entscheidungen treffen können.

cash flow categories difference

 

Vergleichen Sie und erstellen Sie eine neue Prognose

Während des Jahres können Sie jederzeit Ihre aktuelle Situation mit den Prognosen vergleichen, um zu sehen, ob und wo Sie mehr Geld ausgeben, um zeitgerechte Entscheidungen zu treffen. Am Ende des Jahres können Sie den endgültigen Vergleich zwischen dem effektiven Bericht und der Prognose vornehmen, um zu sehen, ob Sie den erwarteten Netto-Cashflow erreicht haben.

Erstellen Sie den Kontrollbericht im Menü Buch1Bilanzausdruck mit Gruppenjährlicher Ausdruck mit Budgetvergleich.

cash flow report annual comparison

Wenn Sie eine präzisere und gezieltere Ansicht wünschen, können Sie monatliche Berichte erstellen, die die Differenz zwischen dem Saldo und dem geschätzten Wert jedes Monats enthalten. So erhalten Sie einen Überblick über die Monate, in denen Sie die meisten Liquiditätsprobleme hatten und die, in denen Sie am meisten verdient haben.

Am Jahresende haben müssen Sie eine neue Liquiditätsprognose für das neue Jahr erstellen, so wie Sie es bisher getan haben. Hören Sie nicht auf, nur so können Sie Ihre Liquidität ständig verbessern!

 

Download example template

Vorschau der Vorlage

Cash Flow company

Konten
Gruppe Beschreibung Gr
       
  Liquidität Verfügbarkeit von Bargeld und Bankguthaben  
       
Kategorien
Gruppe Kategorie Beschreibung Gr
    CASH FLOW  
       
    EINNAHMEN 4
  Verkäufe Barverkäufe 4
  Inkasso Forderungen Inkasso von Kundenforderungen 4
  Zinserträge Erträge aus Zinsen 4
  Rückerstattung Steuern Steuerrückerstattung 4
4   Totalsumme Einnahmen 0
       
    AUSGABEN 3
  Produktkosten Direkte Kosten für Handelswaren/Dienstleistungen 3
  Gehälter Direkte Kosten für Gehälter 3
  Sozialaufwand Sozialversicherungsaufwand 3
  Lieferungen Lieferungen 3
  Werbung Werbung und Promotionen 3
  Fahrzeuge Fahrzeuge/Transport 3
  Bankspesen Bankdienstleistungsgebühren 3
  Lizenzen Geschäftslizenzen und -genehmigungen 3
  Spenden Wohltätigen Aufwendungen 3
  Computer Computer und Internet 3
  Weiterbildung Berufliche Weiterbildung 3
  Abos Abos und Gebühren 3
  Versicherungen Versicherungen 3
  Mahlzeiten Mahlzeiten und Unterhaltung 3
  Provisionen Händlerprovisionen 3
  Büromaterial Büromaterial 3
  Portospesen Portospesen 3
  Druck Druck- und Reproduktionskosten 3
  Rechtskosten Juristische Dienste und professionelle Dienstleistungen 3
  Miete Mietaufwand 3
  Untervergabe Untervergabe 3
  Telefon Telefonkosten 3
  Reisen Reisekosten 3
  Energie Energieaufwand 3
  Webseite Webseiten-Betreuung 3
  Andere Kosten Andere Kosten 3
  Zinsaufwand Zinsaufwand 3
  Steueraufwand Steueraufwand 3
3   TOTAL AUSGABEN 0
       
0   BETRIEBSERGEBNIS 00
       
       
    KAPITALEINGÄNGE 6
  Einlagen Darlehen Einlagen von Darlehen 6
  Einlage Eigentümer Bareinlage des Eigentümer 6
  Verkauf Anlagevermögen Verkauf von Anlagevermögen 6
6   TOTAL KAPITALEINGÄNGE 5-6
       
    KAPITALAUSGÄNGE 5
  Rückzahlung Darlehen Rückzahlung von Darlehen 5
  Rückzug Eigentümer Barrückzug Eigentümer 5
  Kauf Anlagevermögen Kauf von Anlagevermögen 5
5   TOTAL KAPITALAUSGÄNGE 5-6
       
5-6   KAPITALVERÄNDERUNG 00
       
00   NETTOVARIATION FLÜSSIGKEIT - Zufluss(+) Abfluss(-)  
       
       
       

Helfen Sie uns, unsere Dokumentation zu verbessern

Ihre Anregungen wie wir diese Seite verbessern könnten sind uns "jederzeit willkommen.

Sagen Sie uns bitte, welches Thema eine bessere Erklärung braucht oder wie wir ein Thema verständlicher argumentieren könnte

Diesen Artikel teilen: Twitter | Facebook | LinkedIn | Email